02.10.13 06:39 Uhr
 195
 

Vatikanbank veröffentlicht erstmals in der Geschichte ihre Bilanz

Die Vatikanbank, offiziell das Institut für religiöse Werke (IOR), hat erstmals ihre Bilanz für das Jahr 2012 publiziert. Abgesehen von einer Bilanzsumme von fünf Milliarden Euro mit einem Eigenkapital von 769 Millionen Euro, ist die Gewinnentwicklung interessant.

Die IOR hatte im Jahr 2012 einen Gewinn von 86,6 Millionen Euro, gegenüber einem Gewinn im Jahr 2011 von 20,3 Millionen. Das ist mehr als das vierfache.

Der Vatikan hat lange darauf bestanden, dass seine Bank nicht mit herkömmlichen Banken in ihrem Vorgehen zu vergleichen sind. Doch beim Analysieren der IOR-Bilanz sind die gleichen Verhaltensmuster wie in jeder Privatbank vorhanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Geschichte, Bilanz, Vatikanbank
Quelle: qz.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2013 06:39 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.ior.va/...!/IOR_AnnualReport_E.pdf

[ nachträglich editiert von montolui ]
Kommentar ansehen
02.10.2013 06:43 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
neuer Link:
http://www.ior.va/...!/IOR_AnnualReport_E.pdf

[ nachträglich editiert von montolui ]
Kommentar ansehen
02.10.2013 08:43 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Tja, Staaten gehen pleite und die Kirche hortet... Wann holt man denen mal das Gold von den Dächern?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?