01.10.13 22:04 Uhr
 318
 

Fußballer Paul Gascoigne wurde Opfer von Hackern: 50.000 Pfund weg

Der ehemalige Alkoholiker und frühere Fussball-Star Paul Gascoigne wurde kurz nach einer Entziehungskur Opfer von Trickbetrügern.

50.000 Pfund, umgerechnet 60.000 Euro, wurden seinen widersprüchlichen Angaben zufolge von seinem Bankkonto entwendet.

Gascoigne kann sich gut vorstellen, wieder anzufangen, zu trinken, obwohl dies sein Todesurteil sein könnte.


WebReporter: Chocobo77
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Diebstahl, Hacker, Fußballer, Alkoholismus, Paul Gascoigne
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Paul Gascoigne wegen Witz über Schwarzen zu Geldstrafe verurteilt
Ex-Fußballstar Paul Gascoigne halbnackt, abgemagert und verwahrlost fotografiert
Großbritannien: Ex-Fußballstar Paul Gascoigne rückfällig: Betrunken zusammengebrochen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2013 00:14 Uhr von Deejah
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Paul Gascoigne = Fail
Kommentar ansehen
02.10.2013 04:23 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man koennte sagen, wenn alles normal waere, waeren die 60.000 Euro der Betrag den er in der Portokasse hat. Aber bei Alkoholigern ist das immer so eine Sache.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Paul Gascoigne wegen Witz über Schwarzen zu Geldstrafe verurteilt
Ex-Fußballstar Paul Gascoigne halbnackt, abgemagert und verwahrlost fotografiert
Großbritannien: Ex-Fußballstar Paul Gascoigne rückfällig: Betrunken zusammengebrochen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?