01.10.13 21:41 Uhr
 444
 

Schweiz: Rapper sammelt durch innovativen Post auf Facebook über 36.000 Kommentare

Der Schweizer Rapper Patrick Miller hat innerhalb von vier Tagen über 36.000 Kommentare dank eines innovativen Posts auf Facebook gesammelt. Der Rap-Künstler postete demonstrativ ein Bild mit einem Geldbündel und betitelte das Foto mit "Der letzte Kommentar gewinnt 1000 Franken. Viel Glück."

Das Gewinnspiel könnte theoretisch ewig laufen, denn es gibt keine zeitliche Begrenzung. "Es kann gar keiner gewinnen, aber lustig ist es", schreibt eine Nutzerin. Doch die Aktion ist eine gute Werbung. Das Bild wurde bereits 122 Mal geteilt und brachte dem Rapper mehr als 20.000 neue Likes ein.

Nun wird er doch einen Countdown verkünden. Vor Kurzem gab es noch einen Shitstorm gegen den Schweizer, weil er auf Facebook ein geschmackloses Bild von Hitler mit einem kleinen Mädchen auf dem Schoß postete. "Und wenn du groß bist, Angela, zerstörst Du ganz Europa.", so die Überschrift des Bildes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweiz, Facebook, Werbung, Post, Rapper
Quelle: www.noz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie isst in Kambodscha lokale Spezialitäten wie Taranteln
Sängerin Lauryn Hill wird mit 41 Jahren Großmutter
"Pastewka"-Serie wird auf Amazon Prime fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2013 21:47 Uhr von muhkuh27
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Heute hat Shortnews wieder einen Tiefpunkt erreicht. Glückwunsch dazu!
Kommentar ansehen
01.10.2013 23:26 Uhr von thugballer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es war mal vor ein paar monaten...

http://www.rapblog.biz/...
Kommentar ansehen
01.10.2013 23:51 Uhr von ICHau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Baze, Bandit, Gimma und Bligg ... sind swiss rapper ^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?