01.10.13 21:02 Uhr
 106
 

Osnabrück: Einbrecher entwendeten Bargeld

In Osnabrück wurde in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. Eine Wohnung wurde aufgebrochen, bei einer weiteren kamen die Einbrecher nicht hinein.

Es wurde Bargeld gestohlen. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas beobachtet haben.

Die Wohnungseinbrüche ereigneten sich am gestrigen Montag in der Vogelerstraße in Osnabrück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Wohnung, Einbrecher, Osnabrück, Bargeld
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2013 04:31 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor und Genossen, die Polizeiberichte hier veroeffentlichen

Die Polizei sucht nicht nach Zeugen. Nie!! Ihre Aufgabe besteht darin Taeter zu suchen und wenn es moeglich ist, eventuell auch durch Zeugenaussagen den/die Taeter zu finden. Der Bericht in der Quellle ist so duerftig, dass man dann die News mit dem Rotz, nach Zeugen suchen, bringen muss um eine Zeile zustande zu bringen. Der Hinweis, wie in der Quelle ersichtlich ist, ist ein obligatorischer Vermerk, wie bei normalen Buerger ein Schreiben "mit freundlichen Gruessen" endet.
Kommentar ansehen
02.10.2013 08:10 Uhr von Leimy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte doch nicht jede Pups-Strafttat die begangen wird hier als News einliefern. Sowas wird täglich hundertfach in Deutschland begangen. Was kommt als nächstes? "Als Gisela vom Einkaufen aus dem Aldi kam, war ihr nicht angeschlossenes Damenfahrrad Marke "Diamant" gestohlen worden"
Kommentar ansehen
02.10.2013 08:18 Uhr von SHA-KA-REE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So so: Einbrecher haben etwas gestohlen? Nein! Aber das tut man doch nicht!

https://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?