01.10.13 20:20 Uhr
 396
 

Halbjahresbilanz: Bad Bank der HRE macht Gewinn

Die FMS Wertmanagement, Abwicklungsbank der Hypo Real Estate, hat im ersten Halbjahr Gewinne geschrieben und lag deutlich über den Erwartungen.

Der Gewinn der FMS betrug 75 Millionen Euro und war damit doppelt so hoch wie im gesamten vorangegangenen Jahr.

Der Bestand der so genannten toxischen Wertpapiere konnte um sechs Prozent verringert werden. Vor drei Jahren ist die FMS mit einem Bestand von 176 Milliarden Euro gestartet. Er konnte mittlerweile auf 129 Milliarden abgebaut werden.


WebReporter: Jonei835
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Bank, Bilanz, Bad Bank
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2013 20:20 Uhr von Jonei835
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut, 129 Milliarden sind nicht mehr 176 Milliarden! Aber die Zahl ist immer noch besorgniserregend hoch.
Kommentar ansehen
01.10.2013 21:03 Uhr von Shifter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
extrem unglaubwqürdig das ganze, gefälschte bilanzen und alles ist beim alten
Kommentar ansehen
01.10.2013 21:32 Uhr von Der_Korrigierer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Karlchenfan:

Ich denke, es lief so ab:

Die FMS kauft der HRE Papiere für 20 Mio. Euro ab, die vielleicht mal 100 Mio. Euro wert waren.

Jetzt findet die FMS einen Dummen, der dafür nun 21 Mio. Euro zahlt. Und schon hat die FMS einen Gewinn.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?