01.10.13 20:09 Uhr
 330
 

Trinkwasserproben jetzt per Laser möglich

Trinkwasser muss von Experten laufend untersucht werden. Bislang waren aufwendige Labortests nötig.

Ein neu entwickelter Quantenkaskadenlaser ist in der Lage, automatisch das Trinkwasser zu prüfen. Bei 21.000 Proben im vollautomatischen Betrieb arbeitete die neue Technik fehlerfrei.

Der Prototyp, nicht viel größer als ein Schuhkarton, nutzt die für Menschen nicht sichtbaren Infrarotstrahlen, um Verunreinigungen zu erkennen und zu analysieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jonei835
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Test, Wasser, Laser, Trinkwasser, Proben, Sauberkeit
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2013 20:09 Uhr von Jonei835
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Eine wirklich Sinnvolle Entwicklung. Spart Geld, Zeit und da vollautomatisch auch Kosten. Und durch eine große Anzahl an Tests wird die Sicherheit der Konsumenten erhöht.
Kommentar ansehen
01.10.2013 21:16 Uhr von NoGo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem kann man das Teil gleich in der Wasserleitung bzw. im Speichertank installieren und hat Wasserwerte in Echtzeit. Bei größeren Wassernetzen wärs angebracht sowas an den wichtigsten Knotenpunkten zu installieren, dann kann man direkt erkennen, wenn z.B. durch einen Riss irgendwo im System Fremdstoffe eindringen. Bleibt nur die Frage nach dem Preis... Bei 2 Millionen € Anschaffungskosten werden sich die Wasserversorger das natürlich schwer überlegen.
Kommentar ansehen
02.10.2013 00:15 Uhr von Phyra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@tuepscha
das ist ein infrarotlaser, das ist eine komplett andere wellenlaenge als deine farblosen stoffe

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?