01.10.13 19:54 Uhr
 242
 

Stockholm: Atommeiler abgeschaltet - wegen Quallenschwarm

Durch eine Qualleninvasion wurden in einem der größten Atomreaktoren der Welt die Wasserrohre für die Kühlung verstopft. Das AKW im schwedischen Oskarshamn musste deshalb abgeschaltet werden.

Der Atommeiler liegt, wie viele andere weltweit auch, am Wasser. Dabei kommt es häufig zu Problemen, wenn Meerestiere die Rohre blockieren und dadurch die notwendige Kühlung verhindern.

Nach zwei Tagen Abschaltung seien die Rohre wieder gereinigt worden, so der Reaktor-Betreiber OKG. Mit dem Hochfahren des AKW wird in Kürze gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: AKW, Stockholm, Qualle, Rohr, Atommeiler, Verstopfung
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?