01.10.13 19:27 Uhr
 811
 

Fußball: Deswegen ist Lothar Matthäus nicht Trainer in Ingolstadt

Beim Zweitligisten FC Ingolstadt wird momentan mit Nachdruck ein Nachfolger für den entlassenen Coach Marco Kurz gesucht.

Dabei taucht auch hin und wieder der Name Lothar Matthäus auf. Der würde gern endlich einen Trainerposten in Deutschland antreten.

Doch in Ingolstadt wird dies wohl nicht passieren. Schuld daran soll Thomas Linke sein. Auf die Frage, ob sich die Ingolstädter schon bei ihm gemeldet hätten, antwortete er: "Nein. Und solange Thomas Linke als Sportdirektor dort angestellt ist, ist das auch kein Thema."


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Nachfolger, Lothar Matthäus, FC Ingolstadt, Marco Kurz
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konvertierter Iraner vor Gericht: "In Kirche wird von Lothar Matthäus gepredigt"
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2013 22:10 Uhr von ghostinside
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Matthäus ist kein Trainer in Ingolstadt, weil er keinen Arbeitsvertrag unterschrieben hat. Ende. Aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konvertierter Iraner vor Gericht: "In Kirche wird von Lothar Matthäus gepredigt"
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?