01.10.13 16:20 Uhr
 831
 

Gold- und Öl-Preis im Minus

Am heutigen Dienstagnachmittag notierte der Preis für ein Barrel Öl der West Texas Intermediate (WTI) bei 101,83 US-Dollar. Das waren 0,50 US-Dollar weniger als am gestrigen Montag.

Auch der Goldpreis gab nach. Am Nachmittag kostete eine Feinunze Gold 1.295,20 US-Dollar. Am Montag lag der Kurs noch bei 1.327 US-Dollar.

Ausschlaggebend war, mit dem Hintergrund des US-Haushaltsstreits, dass die Investoren vollkommen unerwartet ihr Geld nicht in den sicheren Hafen Gold steckten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Gold, Öl, Minus
Quelle: www.wallstreet-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2013 17:02 Uhr von ar1234
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Und werden wir ab jetzt hier jeden Tag über die Börse auf dem Laufenden gehalten?
Kommentar ansehen
02.10.2013 10:43 Uhr von ar1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ AktenJoe : Gold- und Ölpreis ändern sich jeden Tag um solche Werte. Das sind keine Nachrichten sondern stinknormaler Alltag! Und der betrifft die allerwenigsten von uns. Benzin wird bei solch geringen Senkungen überhaupt nicht billiger und Anleger gibts hier sicher auch nicht so viele. Solche Nachrichten gehören in Börsenportale und Sparten! Aber hier für dich die "News" von heute (aus http://www.finanzen.net ):
DAX 8.640 -0,6% Dow 15.192 0,4% Euro 1,3533 0,1%
ESt50 2.913 -0,7% Nas 3.818 1,2% Öl 107,6 -0,1%
TDax 1.094 0,3% Nikkei 14.171 -2,2% Gold 1.292 0,3%

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?