01.10.13 15:49 Uhr
 149
 

Formel 1: Fährt Witali Petrow bald wieder in der Königsklasse?

Witali Petrow (Russland) der zuletzt in der Formel 1 für die Teams Renault und Caterham gefahren ist, hatte in dieser Saison keinen Platz in einem Rennwagen gefunden. Insgesamt absolvierte er bisher 57 Grand Prix.

Jetzt plant der 29-Jährige allerdings seine Rückkehr in die Formel 1. Er möchte 2014 in Sotschi (Russland) fahren. Er hat bereits mit mehreren Sponsoren gesprochen, sodass es für finanziell angeschlagene F-1-Teams interessant wäre ihn zu verpflichten, so führte er aus.

"Wir arbeiten daran, es geht in eine bestimmte Richtung. Ein Team müsste nur seine Bereitschaft signalisieren, dann könnte ich den Vertrag unterschreiben und in der nächsten Saison wieder ins Geschehen eingreifen", so Petrow.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Rückkehr, Königsklasse
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?