01.10.13 12:39 Uhr
 315
 

Neuer Personalausweis: Abstimmen für beste eID-Anwendung

Die Bundesdruckerei hat einen Preis ausgeschrieben für die beste Idee zur Online-Anwendung des neuen Personalausweises. 20 Kandidaten stehen nun online zur Verfügung, um den Publikumspreis abzuräumen.

Ein Grund ist nach wie vor die schleppende Akzeptanz des neuen Personalausweises, nur ein Drittel wird mit eingeschalteter eID-Funktion ausgegeben. Dies hängt aber auch vielfach mit mangelnden Einsatzmöglichkeiten zusammen.

Abgestimmt werden kann auf "digitaler-handschlag.de", entweder mit dem neuen Personalausweis samt eingeschalteter eID-Funktion (plus Lesegerät) oder aber auch per Mail.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Abstimmung, Personalausweis, Anwendung
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2013 12:46 Uhr von Hirnfurz
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Erst macht man was, dann weiss man nicht, was man damit anfangen soll...

Vielleicht liegt es auch an der mangelnden Akzeptanz in der Bevölkerung in Zeiten der Totalüberwachung^^

Ach ja, von Sicherheitslecks ganz zu schweigen

[ nachträglich editiert von Hirnfurz ]
Kommentar ansehen
01.10.2013 13:14 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bis 2018 hab ich ja noch Zeit, bis ich mir wegen dem Schrott Gedanken machen muss...
Kommentar ansehen
01.10.2013 18:43 Uhr von Hartmut49
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe mir sofort ein komfortabeles Lesegerät gekauft!
Bis ich die Ausweisfuktion, trotz nicht vorhandenen Services, des BSI , am Laufen hatte, das war wirklich ein Krampf, ohne Ende !
Und ohne Ende, das kann man wörrtlch nehmen!!
Denn, jedes mal, wenn das BSI lange Weile hat, und wieder mal, eine neues Software für den ach so tollen n PA, haben möchte, fuktioniert anschließend gar nichts mehr!!
Ich , habe es aufgegeben .
Ich werde, den ach so tolle n PA, und das dazu gehörige teuere Lesegerät, wieder, als nicht fuktionsfähig, wieder an die Verkäufer zurück geben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen
Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Tschechien: Hacker installieren Kinderpornos aus Computer des Präsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?