01.10.13 06:38 Uhr
 72
 

Musiker demonstrieren in Dresden gegen Stellenabbau und weniger Gehalt

Musiker haben in Dresden zu Blasmusik gegen den Stellenabbau und Lohnverzicht von Orchestern demonstriert.

Die Deutsche Orchestervereinigung ließ verlauten, dass sich an den Protesten Musiker von insgesamt 100 staatlichen und kommunalen Orchestern beteiligt haben.

Morgen sollen Tarifgespräche in Berlin beginnen. Es soll beraten werden, wie die Lohnabschlüsse im öffentlichen Dienst auf die Orchester angewandt werden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dresden, Gehalt, Stellenabbau, Musiker
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen
US-Ausstieg aus TTP: Australien möchte nun Amerika mit China ersetzen
USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Saturday Night Live" suspendiert Autorin wegen bösem Tweet über Trump-Sohn
Kippt Urteil Brexit? Britisches Parlament muss über EU-Austritt abstimmen
Fußball: BVB-Chef hat Bayern-Präsident "Uli Hoeneß nicht vermisst"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?