01.10.13 06:26 Uhr
 135
 

Mexiko: Polizei befreit 73 Entführungsopfer

Sie waren bis zu vier Monate in den Händen brutaler Entführer und wurden teilweise sexuell missbraucht. Doch jetzt konnte die Polizei 73 Entführungsopfer in Reynosa in Mexiko befreien.

Die mexikanischen Behörden teilten am Montag Abend mit, dass die Polizei mehrere Männer verfolgt hatte, die sie unwissentlich zu dem Haus führten, wo sich die Opfer befanden.

Die Opfer wurden teilweise von Bushaltestellen verschleppt. Die Täter verlangten von den Familien Lösegeld.


WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mexiko, Entführung
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?