30.09.13 20:20 Uhr
 1.266
 

Wuppertal: Mädchen von Radfahrer gegen Auto geschubst

Am heutigen Montagmittag wurde ein 13-jähriges Mädchen auf ihrem Fahrrad von einem anderen Radfahrer an die Seite geschubst.

Dabei stieß das Kind mit ihrem Rad gegen ein Auto und fiel zu Boden. Aufgrund der Verletzungen wurde sie ambulant in einem Hospital versorgt.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.600,00 Euro. Der unbekannte Täter flüchtete auf seinem Rad, ohne sich um das Mädchen zu kümmern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Mädchen, Radfahrer, Wuppertal
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2013 22:07 Uhr von Knochentrocken
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
...Klingt nach Wuppertal...
Kommentar ansehen
30.09.2013 23:43 Uhr von xdamix
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN