30.09.13 14:58 Uhr
 450
 

Schauspieler Ralf Richter will "7 Sterne Hotel" für Kölner Obdachlose eröffnen

Der Schauspieler Ralf Richter hat angekündigt, Obdachlosen mit einer neuen Unterkunft helfen zu wollen.

Das Haus soll den Namen "7 Sterne Hotel" tragen und die Bewohner sollen spüren, "dass sie was wert sind."

Die Betroffenen sind jedoch noch recht skeptisch, ob das ambitionierte Projekt auch etwas wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Köln, Schauspieler, Hotel, Eröffnung, Obdachlose, Ralf Richter
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2013 15:07 Uhr von polyphem
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
15 EUR pro Zimmer und Tag dürfte für jeden Obdachlosen eine Menge Geld sein, solange dieses Hotel nicht auch noch Lebensmittel und Lebenshilfe kostenfrei anbietet.

Ansonsten ist das eine sinnvolle Idee, es leben schliesslich tausende Leute auf der Straße.

[ nachträglich editiert von polyphem ]
Kommentar ansehen
30.09.2013 21:08 Uhr von uwele2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch egal ob aus dem Projekt was wird. Hauptsache man versucht es erst einmal

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?