30.09.13 13:02 Uhr
 183
 

Thalia-Gutscheine in Österreich trotz Buchpreisbindung legal

Thalia war es in Österreich durch einen Winkelzug gelungen in 2010 und 2012 die Buchpreisbindung zu umgehen. Kunden konnten so auch bei deutschsprachigen Büchern 25 Prozent sparen (statt der in Österreich erlaubten fünf Prozent).

Der Trick dabei: Thalia.at wird von der deutschen Firma Buch.de betrieben. Beide gehören in die selbe Holding. Beim grenzüberschreitenden Handel fiel aber in Österreich die Buchpreisbindung weg, da der österreichische Kunde mit einer deutschen Firma den Vertrag abschließt.

Der Oberste Gerichtshof hat nun in letzter Instanz die Gutscheinpraxis von Thalia.at für legal erklärt.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, legal, Thalia
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht
Diverse Supermärkte müssen Eier zurückrufen - Verdacht auf Salmonellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2013 14:24 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass die 2 Firmen auch deshalb fuioniert haben

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?