30.09.13 13:02 Uhr
 177
 

Thalia-Gutscheine in Österreich trotz Buchpreisbindung legal

Thalia war es in Österreich durch einen Winkelzug gelungen in 2010 und 2012 die Buchpreisbindung zu umgehen. Kunden konnten so auch bei deutschsprachigen Büchern 25 Prozent sparen (statt der in Österreich erlaubten fünf Prozent).

Der Trick dabei: Thalia.at wird von der deutschen Firma Buch.de betrieben. Beide gehören in die selbe Holding. Beim grenzüberschreitenden Handel fiel aber in Österreich die Buchpreisbindung weg, da der österreichische Kunde mit einer deutschen Firma den Vertrag abschließt.

Der Oberste Gerichtshof hat nun in letzter Instanz die Gutscheinpraxis von Thalia.at für legal erklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, legal, Thalia
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2013 14:24 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass die 2 Firmen auch deshalb fuioniert haben

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?