30.09.13 12:37 Uhr
 142
 

Buttermilch zum Ei trinken verringert Anstieg des Cholesterinspiegels

In dem Fachblatt "Nutrition" haben niederländische und deutsche Forscher jetzt eine Studie veröffentlicht, nach der man den Anstieg des Cholesterinspiegels bei Eierkonsum verringern kann, wenn man dazu Buttermilch trinkt.

Die Studie wurde mit einhundert Personen durchgeführt die zwischen 18 Jahren und 65 Jahren waren und dauerte zwölf Wochen. Dabei durften sie Eier in unterschiedlicher Mengen essen, und die eine Gruppe bekam noch Buttermilch dazu.

Bei der Auswertung zeigte die Gruppe mit der Buttermilch keine Veränderung der Cholesterinwerte. Die Gruppe ohne Buttermilch zeigte eine leichte Erhöhung der Werte. Die Forscher denken, es könnten fettlösliche Verbindungen in der Buttermilch, sogenannte Sphingolipiden, dafür verantwortlich sein.


WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Anstieg, Ei, Cholesterin, Buttermilch
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2013 18:03 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt da auch noch all-in-one Produkte wie Eierlikör, geht das auch? ;)
Kommentar ansehen
01.10.2013 10:09 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bevor ich Buttermiche trinke, jag ich doch lieber meine Cholesterinwerte in Rekordhöhe...
Kommentar ansehen
05.10.2013 04:52 Uhr von MarcTaleB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heißt das dann jetzt im Umkehrschluß, dass wenn man kein Ei, die Cholesterinwerte sinken oder gilt diese Situation nur für Cholesterin aus Eiern?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?