30.09.13 12:16 Uhr
 313
 

Fußball: Linke Fans nach Angriff von Rechtsextremen von Stadion ausgeschlossen

Linke Fans des Fußballclubs Braunschweig wurden von rechtsextremen Gruppierungen attackieren und wurden daraufhin vom Stadion ausgeschlossen.

Die Ultras Braunschweig wurden nach ihren Angaben geschlagen und getreten, dennoch müssen sie nun das Stadion verlassen und nicht die Angreifer.

"Damit legitimiert der Verein die Gewalt gegen uns. Und rechte Hooligangruppen denken, Sie könnten mit Gewalt ihre Ziele erreichen", so Alex Heller von den Ultras schockiert über das Vorgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Angriff, Stadion, Eintracht Braunschweig
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Eintracht Braunschweig gewinnt - Bochum holt Punkt in Karlsruhe
Fußball/2. Bundesliga: Deutliche Niederlage für Eintracht Braunschweig
Fußball/2. Bundesliga: Der FC St.Pauli gewinnt gegen Eintracht Braunschweig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2013 12:32 Uhr von machi
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
na du machst deinem Namen ja alle Ehre ...

Nazis raus!
Kommentar ansehen
30.09.2013 12:40 Uhr von Sirigis
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer (naiv wie ich bin) Sportveranstaltungen hätten jedenfalls seit den Olympischen Sommerspielen in Berlin 1936 nichts mehr mit Politik zu tun. Ich scheine mich, wenn ich die Aussagen von Herrn Alex Heller so lese (von wegen "Politische Entwicklung" oder "politisch weiterentwickelt") da irgendwie doch ziemlich geirrt zu haben. Also wenn ich in ein Stadion gehe, um mir eine Sportveranstaltung anzusehen, dann ist Politik das Letzte was mir dabei in den Sinn kommt. Nur meine Meinung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Eintracht Braunschweig gewinnt - Bochum holt Punkt in Karlsruhe
Fußball/2. Bundesliga: Deutliche Niederlage für Eintracht Braunschweig
Fußball/2. Bundesliga: Der FC St.Pauli gewinnt gegen Eintracht Braunschweig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?