30.09.13 12:12 Uhr
 180
 

USA: Feuerspringer stirbt bei Unfall mit Fallschirm

In Boise im US-Bundesstaat Idaho ist ein 40-jähriger Feuerspringer bei einem Unfall mit seinem Fallschirm gestorben. Das Opfer arbeitete seit elf Jahren bei der Feuerbekämpfung aus der Luft.

Ein Sprecher vom "National Interagency Fire Center" sagt, man gehe von einer Fehlfunktion des Fallschirms aus. Der Feuerspringer sei sehr erfahren und sogar einer der besten Leiter der Trainingsprogramme für Feuerspringer gewesen.

Feuerspringer helfen vor allem in ländlichen Gegenden bei der Brandbekämpfung. Dabei benutzen sie einsatzstarke Fluggeräte und Fallschirme. Wenn ein Brand in einer abgelegenen Region ausbricht, sind sie meist die ersten Rettungskräfte, die vor Ort eintreffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Unfall, Fallschirm
Quelle: edition.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm
Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
"Schämt Ihr Euch nicht?": Polizei stellt auf Facebook Gaffer an den Pranger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?