30.09.13 10:49 Uhr
 74
 

Annika Scheffel erhält den Phantastik-Preis

Raimund Fellinger, der Cheflektor des Suhrkamp-Verlages, hat am Freitagabend stellvertretend für die Autorin Annika Scheffel den Phantastik-Preis entgegen genommen.

Den mit 4.000 Euro dotierten Preise hat die Autorin für ihr Buch "Bevor alles verschwindet" erhalten.

In ihrer Begründung sagte die Jury, dass es Annika Scheffel gelungen sei, "den Leser auf eine schwankende Gratwanderung zwischen Realität, Traum und Erinnerung mitzunehmen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Wetzlar, Annika Scheffel
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?