30.09.13 07:25 Uhr
 4.318
 

Diese Meeresbewohner sehen aus wie das Krümelmonster aus der Sesamstraße

Fotograf Mauricio Handler stolperte bei einem Tauchausflug über das Krümelmonster der Meere in Curacao in der Karibik.

Es handelt sich eigentlich um ein Trio sogenannter Ofenrohr-Schwämme (Aplysina archeri).

Wie alle anderen Meeresschwämme verbringt der Ofenrohr-Schwamm sein Leben an einem einzigen Punkt verankert und filtert seine Mahlzeiten aus dem vorbei strömenden Wasser heraus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Meer, Ozean, Sesamstraße, Krümelmonster
Quelle: www.latimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2013 12:37 Uhr von ROBKAYE
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr geiles Foto ;-)
Kommentar ansehen
30.09.2013 13:39 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Weil der Mensch automatisch Gesichter sehen will, wo nur eine zufällige Formation ist.
Kommentar ansehen
30.09.2013 13:59 Uhr von marcel385
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"
@autor

wieso schreibst du meeresbewohner? es handelt sich nur um ein einziges tier. wozu der plural? "

egal ob einzahl oder mehrzahl, meeresbewohner bleibt meeresbewohner -> der meeresbewohner (einzahl), die meeresbewohner (mehrzahl).

und warum der autor in der überschrift die mehrzahl genommen hat, steht im zweiten absatz. bitte erst lesen, dann denken und am ende schreiben. danke.

@topic: nettes bild
Kommentar ansehen
30.09.2013 13:59 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber:
Weil viele von den Kumpels dieses Ofenrohr-Schwammes genauso aussehen oder zumindest sehr ähnlich.
Kommentar ansehen
30.09.2013 15:33 Uhr von teddy101
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@aberaber

Du, ich hätte da eine Aufgabe um die Du Dich kurz kümmern könntest...
Durchsuche das Web nach Grammatik und inhaltlichen Fehlern und melde Dich anschließend zurück -
aber erst anschließend!
Kommentar ansehen
30.09.2013 16:41 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so seh ich auch aus wenn ich auf Shortnews.de bin...
Kommentar ansehen
30.09.2013 17:11 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@teddy01
Das ist aber ein schwacher Versuch, fehlenden eigenen Anspruch zu vertuschen.
Kommentar ansehen
30.09.2013 17:20 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Faules Stück :D
Kommentar ansehen
01.10.2013 05:28 Uhr von Branson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kekse! Om nom nom nom

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?