29.09.13 11:11 Uhr
 648
 

USA: Priester soll Messdiener vergewaltigt haben

Ein Priester aus Philadelphia konnte erst vor Kurzem einem Prozess wegen Kindesmissbrauch entkommen. Aber die Tatsachen haben ihn jetzt eingeholt, denn er wurde nun wegen der mutmaßlichen Vergewaltigung eines Messdieners festgenommen.

Bereits 2005 wurde gegen den heute 75-Jährigen wegen sexuellen Missbrauchs an mindestens 20 Kindern ermittelt. Da alle Fälle verjährt waren, wurden die Ermittlungen eingestellt. Es kam nie zu einer Anklage.

Im jetzigen Fall kann allerdings noch Anklage gegen den Priester erhoben werden, da die Strafsache erst in drei Monaten verjährt. Der Missbrauch soll zwischen 1998 und 2011 stattgefunden haben. Das Opfer war beim ersten Übergriff erst elf Jahre alt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Vergewaltigung, Priester, Kindesmissbrauch
Quelle: edition.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2013 11:21 Uhr von blade31
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was zur Hölle ist ein Altarjunge?
Kommentar ansehen
29.09.2013 11:23 Uhr von DR_F33LG00D
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
"altar boy"
heißt in deutscher Sprache "Messdiener"
http://de.bab.la/...

[ nachträglich editiert von DR_F33LG00D ]
Kommentar ansehen
29.09.2013 11:34 Uhr von kloetenpony
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
amen.
Kommentar ansehen
29.09.2013 11:48 Uhr von Brain.exe
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Wo bleibt die Reaktion des Papst? Wollte der neue nicht was dagegen unternehmen oder alles nur dummes gewäsch?

Warum verjährt Kindesmissbrauch eigentlich?
Kommentar ansehen
29.09.2013 12:12 Uhr von oberzensus
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ja so ist es und heute schicken die gutgläubigen eltern immer noch ihre kinder in die kirche und zum kommionsunterricht zum scheiss pfaffen
der sucht sich die hübschesten raus pflegt kontakte zu den eltern
lässt seine selbst ausgesuchten süssen messdiener bei sich an den wochenenden übernachten und dann bläst und bläst und bläst das schwein

bekommt fürs blasen auch noch eure kirchensteuer

schaut ma selber wenn ihr messdiener seht da ist kein dicker mit brille oder ein nicht intressanter junge dabei neeee


es sind alles süsse jungs klingt komisch ist aber so

[ nachträglich editiert von oberzensus ]
Kommentar ansehen
29.09.2013 13:17 Uhr von kingoftf
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wo ist da die News?
Kommentar ansehen
29.09.2013 13:37 Uhr von ms1889
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
nuja, wenn der hier in unserer gemeinde wäre... 1 anruf und er wäre weg, weil die kirchen gemeinde ohne mein geld nicht existieren könnte.
Kommentar ansehen
29.09.2013 13:44 Uhr von Babykeks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja...mal ne Zwischenfrage...

Da werden Ermittlungen eingestellt und zwar im Jahre 2005 - weil die Fälle verjährt sind...

...und dann schicken die Leute ihre Kinder noch mindestens SECHS JAHRE lang zu dem?!

@ms1889:
Alles recht und schön...aber bei einer Organisation, die so sehr von der Meinung eines Einzelnen abhängig ist...da würd ich doch eher mit beiden nichts zu tun haben wollen...

[ nachträglich editiert von Babykeks ]
Kommentar ansehen
29.09.2013 13:47 Uhr von Paladin_Lvl1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie war das noch gleich?

"Kommt zu den Katholiken, hier gibt es immer was zu ......! beten"
Kommentar ansehen
01.10.2013 16:00 Uhr von saltimbocca
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vergewaltigung? Ich denke nicht, dass die Anklag auf Vergewaltigung lautete. Das ist ein Uebersetzungsfehler. Vergewaltigung wäre ´forcible rape´. Hier handelt es sich wohl um ´statutory rape´ = Vergewaltigung im Sinne des GEsetzes. Das entspricht dem Kindesmissbrauch nach §176 in D.
Kommentar ansehen
01.10.2013 16:02 Uhr von saltimbocca
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla: Meinst du, der Papst habe sich darum zu kümmern? Der oberste Chef von Siemens entlässt auch nicht jeden selber. Dazu hat er zu viele Angestellte.
Kommentar ansehen
01.10.2013 17:52 Uhr von saltimbocca
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier:

http://edition.cnn.com/...

/27/justice/philadelphia-priest-arrest/index.html

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht