29.09.13 11:10 Uhr
 1.166
 

Australien: Handelskette Woolworth verkauft keine Vibratoren mehr

Die Handelskette Woolworth hat beschlossen, in Australien die Vibratoren aus dem Sortiment zu nehmen. Diese werden seit etwa zwei Wochen bei Woolworth verkauft. Vom ersten Tag an gab es darüber Beschwerden, Boykottaufrufe und sogar Drohungen gegen Woolworth.

Woolworth bot den "Vibrating Bullet" von Durex in etwa 900 Läden an für umgerechnet 17 Euro. Eine konservative Lobbygruppe fand es empörend, dass das Produkt neben Artikeln wie Zahnpasta und Shampoo im Regal steht. Außerdem sollten Kinder nicht schon im Supermarkt aufgeklärt werden.

Auch die australische "Sex Party" ist gegen den Verkauf. Man habe zwar keine Probleme mit dem Verkauf von Sextoys allgemein, allerdings sollten die Artikel dort verkauft werden, wo sie nicht in Händen von Kindern geraten können, so Partei-Führerin Fiona Patten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Vibrator, Sortiment, Woolworth
Quelle: www.smh.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese Vornamen finden Männer bei Frauen attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2013 12:05 Uhr von OO88
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
es stört nur 2 leuten ! dem staat da er weniger steuern einheimst und dem besitzer des sex shops in dem es verkauft werden sollte für das doppelte
Kommentar ansehen
29.09.2013 12:08 Uhr von Bierpumpe1
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Schade.Kann ich den Flug nach Australien wieder stornieren...
Kommentar ansehen
29.09.2013 12:34 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Hmmm... bei mir im Supermarkt sind die in der Kasse neben der (Kau)gummi. xD
Kommentar ansehen
29.09.2013 13:19 Uhr von stoske
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Frau am Gemüsestand verlangt eine Salatgurke: Darauf der Verkäufer: "Nehmen Sie doch zwei, dann können sie eine essen" :)
Kommentar ansehen
29.09.2013 14:28 Uhr von Guruns
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade wollte gerade nach Australien auswandern ;-) aber jetzt will ich auch nicht mehr.
Kommentar ansehen
29.09.2013 16:37 Uhr von Lornsen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
EEEELKE watt kostet der VIBRAAAATOOR
Kommentar ansehen
01.10.2013 09:40 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich nehmen die Australier(innen) lieber Mini-Didgeridoos.
Das erinnert mich an einen Witz:

Wie funktioniert der Öko-Vibrator?
Hummel im Bambusrohr... ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen attraktivsten
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?