29.09.13 09:53 Uhr
 45
 

Herne: Verkehrsunfall forderte vier Verletzte

Am gestrigen Samstagnachmittag sind bei einem Verkehrsunfall auf der Holsterhauser Straße im nordrhein-westfälischen Herne insgesamt vier Personen verletzt worden.

Ein offensichtlich alkoholisierter 64-jähriger Autofahrer kollidierte zunächst beim Herausfahren von einem Parkplatz mit dem PKW eines 24-Jährigen. Der 64-Jährige fuhr dann auf dem Gehweg weiter und fuhr gegen einen Ampelmasten.

Dann touchierte er einen Krad-Fahrer, welcher dadurch gegen ein anderes Auto prallte. Auf seiner Amokfahrt beschädigte der 64-Jährige noch zwei weitere Autos. Neben den Verletzten wurde dabei ein Gesamtsachschaden von rund 32.500 Euro verursacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Verkehrsunfall, Herne
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook
Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Die türkische Lira taumelt
Deutsche Wirtschaftsunternehmen überdenken Handelsbeziehung mit der Türkei
Toasts können töten und sind nicht Gesund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?