28.09.13 19:51 Uhr
 305
 

USA: Armee-Reiseführer zur Erkennung von Terroristenlogos

Die US-Armee hat ein bisher nur intern zugängliches Nachschlagewerk für ihre Soldaten veröffentlicht, in dem die Logos von Aufständischen, Terroristen, Paramilitärs und andere militante Gruppen, nach geografischen Regionen unterteilt, aufgeführt sind.

Der Reiseführer der Terroristenlogos schließt auch Fotos der Tattoos der Russenmafia und Logos der Hisbollah mit ein. Das Dokument ist eine Taxonomie des Terrors.

Ein Experte meint dazu, dass die Aufteilung nach geografischen Regionen wenig effektiv sei, da die meisten Gruppen länderübergreifend tätig und ihre Unterstützer meist auf allen Kontinenten gleichzeitig aktiv sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terrorist, Logo, Erkennung, US-Armee, Reiseführer
Quelle: www.gizmodo.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2013 19:51 Uhr von montolui
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier der Reiseführer der Terroristenlogos (sogar die Tattoos der chinesischen Triaden und Deutschland mit RAF und Hamburger Terrorzelle sind dabei) PDF-Datei:
http://faculty.uml.edu/...
Kommentar ansehen
28.09.2013 22:14 Uhr von HelgaMaria
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ Ming-Ming

Ich stimme dir zu 100 % zu und werde die Minuse mit dir tragen!

Größte terroristische Vereinigung der Welt:

http://www.adpic.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?