28.09.13 19:16 Uhr
 1.028
 

Das gab es noch nie: "BILD"-Leser darf brandneues Auto Probe fahren

Am 08. Oktober 2013 gibt es in Amsterdam eine Premiere. Dann darf ein "BILD"-Leser erstmals ein brandneues Auto Probe fahren.

Es handelt sich dabei um das Elektroauto BMW i3. Dennis Kraft ist besonders gut für das Probefahren geeignet, weil er alle Führerscheinklassen hat.

"Das ist ja wie ein Lotto-Gewinn!", freute sich der Berufssoldat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, BMW, Leser, Amsterdam, BILD, Probefahrt
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2013 19:39 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Als Mitglied von Motor-talk.de hat man immer mal wieder die Möglichkeit, ein Brandneues Auto zu fahren, wenn man das Glück hat, ausgewählt zu werden.
Kommentar ansehen
28.09.2013 19:54 Uhr von Miietzii
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mal wieder ein zauberhafter Kategoriewechsel..

[ nachträglich editiert von Miietzii ]
Kommentar ansehen
28.09.2013 23:39 Uhr von shmootz
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
"Das ist ja wie ein Lotto-Gewinn!", freute sich der Berufssoldat.

Ich warte noch ein paar Wochen, dann fahre ich auch den brandneuen i3 probe. Beim BMW händler. Ohne mein Gesicht halb deutschland zu zeigen
Kommentar ansehen
29.09.2013 02:33 Uhr von steckdose
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, was für ein kranker Scheiss.
Kommentar ansehen
29.09.2013 07:43 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
BMW i3 ein Traum ;-)

Ne ein Elektroauto mag ich nichtmal geschenkt.
Sound wie ein Elektrorollstuhl

[ nachträglich editiert von blaupunkt123 ]
Kommentar ansehen
29.09.2013 08:59 Uhr von onecryeu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ aberaber
Na aber wirklich ? Wusstest du das nicht ? Wenn du nen 40tonner fahren kannst, ein Auto für dich ach egal.. ich verstehs auch nicht :-D
---
News: Soso die Bild Leser wieder, der Bildleser ist zufällig von einem Motormagazin, und fährt jede Woche irgendwelche Autos Probe? Na was ein Zufall, das gerade so einer gewonnen hat. Da könnte man vor Neid ja fast platzen. Ich geh auch zum meinem Freundlichen BMW Händler und mach einen Termin für ne Probefahrt.. und das beste daran ist, ich muss nicht alle Klassen dafür haben, mein B Klasse Lappen reicht..
--
Wie in einer anderen News, wenn mir jemand sagen kann wo die ganzen Bildleser herkommen, da muss doch nen Nest sein.
Kommentar ansehen
29.09.2013 11:10 Uhr von uhrknall
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift liest sich, als ob man vorher noch nie einem BILD-Leser ein neues Auto anvertraut hätte.

Kunde: "Dürfte ich mal bitte dieses Auto probe fahren."
Verkäufer: "Sind Sie BILD-Leser?"
Kunde: "Ja."
Verkäufer: "Tut mir leid, das übernimmt meine Versicherung nicht."
Kommentar ansehen
29.09.2013 12:51 Uhr von LucasXXL
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also zu meiner Zeit haben die Jungs grundsätzlich alle Führerscheinklassen gemacht, da es kaum was gekostet hat :-)
Und das schon mit 16 Jahren. Mit 17 durfte ich dann LKW bei fahrten im Arbeitseinsatz steuern.
Kommentar ansehen
29.09.2013 16:33 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das gab es noch nie: "BILD"-Leser darf brandneues Auto Probe fahren

Aha, also Bildleser sind noch nie brandneue Autos gefahren.

Entweder liegt es am Klieentel der Bild oder an der verheerenden Überschrift, weswegen es mich schaudert.

Kruschel. Die Bildleser sind empört über solch deffamierende Aussagen die du triffst! Kurios gelle ;)

[ nachträglich editiert von Seravan ]
Kommentar ansehen
29.09.2013 17:46 Uhr von Kimera
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schön, dass die Make a Wish Foundation sich jetzt auch um behinderte Bild-Leser kümmert.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?