28.09.13 17:56 Uhr
 82
 

Fußball/1. Bundesliga: Langweiliges Spiel in München - 1:0 gegen VfL Wolfsburg

In der Fußball-Bundesliga hat der Deutsche Meister Bayern München den VfL Wolfsburg am heutigen Samstag mit 1:0 besiegt.

Die 71.000 Zuschauer sahen eine eher langweilige Partie mit sehr wenigen Torchancen, in der die Gastgeber zumeist in Ballbesitz waren.

Das einzige Tor des Spiels erzielte Nationalspieler Thomas Müller in der 63. Minute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, München, FC Bayern München, VfL Wolfsburg, Thomas Müller
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2013 17:56 Uhr von urxl
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Die Bundesliga wird nicht gerade attraktiv: Die Heimspiele von Bayern und Dortmund sind extrem öde! Die 2. Liga ist da viel spannender.
Kommentar ansehen
28.09.2013 17:58 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Top-Teams werden durch solche Spiele zu Top-Teams: Man gewinnt trotz mittelmäßiger Leistung. Bayern war hochüberlegen, konnten aber die Tore nicht machen. Wolfsburg hätte mächtig die Hosen voll, die ganzen 90 Minuten über.
Kommentar ansehen
28.09.2013 18:00 Uhr von derNameIstProgramm
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich, ich freue mich über das 1:0, das war harte Arbeit. Und noch mehr freue ich mich darüber, dass keiner verletzt wurde. Wenn man bedenkt, dass normalerweise pro Bundesliga Spiel jede Seite ungefähr 12-15 mal foult, waren die 24 Fouls von Wolfsburg recht viel.

Meiner Meinung nach hätte der Schiri viel früher mit dem Karten-Verteilen anfangen müssen. Natürlich nicht nur gegen Wolfsburg, auch gegen Bayern. Ich denke dann wäre das Spiel sehr viel ansehlicher geworden. So ist ja keiner weiter als 10m gekommen ohne gefoult zu werden.

Zusammengefasst: 1:0 gewonnen, Mund abputzen und auf ManCity vorbereiten...
Kommentar ansehen
28.09.2013 22:38 Uhr von Bongomutti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So macht Bundesliga einfach keinen Spaß mehr. Bayern spielt schlecht und gewinnt trotzdem ohne Probleme.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?