28.09.13 16:59 Uhr
 164
 

Horst Seehofer will in acht Wochen eine Regierung in Deutschland sehen

Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat geäußert, dass in acht Wochen eine neue Regierung in Deutschland stehen müsste. "Wir sollten die Regierungsbildung auf jeden Fall zügig in diesem Jahr abschließen. Da bleiben unter dem Strich etwa acht Wochen zum Verhandeln", so Seehofer.

Würde man länger brauchen, mache man sich in der Welt lächerlich. Deutschland müsse seiner Führungsrolle in der Europäischen Union und beim Euro gerecht werden, so Seehofer weiter.

Seehofer kritisierte dabei auch gleich das Basisvotum der SPD. Die beteiligten Parteien hätten alle ein Mandat erhalten und müssten für stabile Verhältnisse sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Regierung, Horst Seehofer
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft
Horst Seehofer will Russlandsanktionen beenden
Horst Seehofer droht, Treffen mit CDU platzen zu lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2013 16:59 Uhr von Borgir