28.09.13 13:15 Uhr
 932
 

Single-Millionäre angeln leicht gemacht - Hier wohnen die meisten

Die Liebe allein ist zwar schon eine tolle Sache. Aber wie viel schöner wäre sie, wenn der Partner noch ein gut gefülltes Konto besitzt?

Frauen, die genau das von einem Mann erwarten, sollten in London auf die Jagd gehen. Laut einer Studie, leben dort 1.880 männliche Millionäre, im Alter zwischen 33 und 49 Jahren. Wer lieber im Inland auf die Suche gehen will, sollte in München sein Glück probieren, wo 1.735 Single-Millionäre leben.

Viele der Millionäre in London sind zugezogene aus Russland und Osteuropa. Wenn es nicht unbedingt ein Millionär sein muss, das Bankkonto aber trotzdem gut gefüllt sein darf, empfiehlt es sich im schweizerischen Zürich und in Rom die Augen offen zu halten.


WebReporter: Really.Me
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Liebe, Single, leicht
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2013 13:19 Uhr von Johnny Cache
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja mal sexistisch. Wo finde ich denn jetzt Millionärinnen?!
Kommentar ansehen
28.09.2013 14:18 Uhr von jarichtig
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
finde ich echt armseelig, dass solche news verbreitet werden und die, die verbreitet werden müssten, im untergrund verschwinden
Kommentar ansehen
28.09.2013 16:56 Uhr von Gorli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo sind die Hotelerbinnen? :(
Kommentar ansehen
28.09.2013 17:00 Uhr von 23Risiko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
un wat is mit hamburch ?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?