28.09.13 12:28 Uhr
 352
 

74-Jähriger spielt leidenschaftlich "Battlefield"

Deutschlands ältester Zocker Heiner ist 74 Jahre alt und hat schon über 8.000 Stunden "Battlefield" gespielt.

Heiner sagt, es ist kein Problem für ihn mit den jungen Gamern mitzuhalten, das Zocken von Onlinespielen halte ihn einfach jung.

Electronic Arts hat Heiner bei der Gamescom sogar als Hauptfigur für ihren Trailer genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dertatten
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trailer, Rentner, Electronic Arts, Battlefield
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2013 23:46 Uhr von Exilant33
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Not Bad, weiter so!!
Kommentar ansehen
10.10.2013 18:08 Uhr von Opfergott
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
um welches battlefield handelt es sich dabei?
mit den reflexen wird er aber nicht mehr so mithalten können.
Kommentar ansehen
24.10.2013 13:18 Uhr von omar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso nicht. Hält ihn sicher auch fit im Kopf und er langweilt sich nicht im Altersruhesitz.
Und man muss nicht der Beste auf dem Server sein, um trotzdem Spaß zu haben.
Und das tolle bei Battlefield ist, dass man sehr unterschiedliche Szenarien mit komplett unterschiedlichen Spielstilen bewältigen kann.
Ein Sniper der clever auf der Lauer liegt, ein Flakschütze, oder auch ein Panzerfahrer muss nicht immer die schnellsten Reflexe haben, um eine positive Bilanz zu erziehlen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?