28.09.13 09:51 Uhr
 1.076
 

Kuriose Vorstellung: Können Astronauten im Weltall Sex haben? (Update)

Wissenschafts-Astronaut Ulrich Walter ist jetzt der Frage nachgegangen, ob die Astronauten auf der Raumstation ISS eigentlich Sex haben könnten.

Als größtes Problem stellt sich dabei der Rückstoß heraus. Denn im schwerelosen Raum würden die Stoßbewegungen dazu führen, dass sich die Körper voneinander entfernen.

Deshalb bräuchte man entweder eine dritte Person, die dies verhindert, oder aber man müsste eine Person mit einem Gurt befestigen, während sich der Sexpartner dabei an einer Stange oder etwas ähnlichem festhält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, ISS, Vorstellung, Weltall
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres
Paris: Eiffelturm wird für 300 Millionen Euro renoviert
Studie: Eltern verbringen inzwischen doppelt so viel Zeit mit ihren Kindern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2013 09:58 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Eigendlich hab ich mir unter einem flotten Dreier immer was anderes vorgestellt...;)

Ach ja, kam nicht vor ner ganzen Weile auch mal ne News, dass der Mann in der Schwerelosigkeit gar nicht in der Lage sein soll, ne Erektion zu bekommen?

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
28.09.2013 11:44 Uhr von Danymator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solln sich mal nicht so anstellen. :)
Kommentar ansehen
28.09.2013 12:23 Uhr von dogdog
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doggystyle?
Kommentar ansehen
28.09.2013 14:47 Uhr von stoske
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach köstlich, diese Wissenschaftler. Die stellen sich den Akt natürlich völlig abstrakt vor, ohne jede weitere Berührung, so was bescheuertes. In Wirklichkeit umarmt man dabei natürlich den Partner, bzw. hält sich gegenseitig fest. Wie z.B. auch unter Wasser.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?