28.09.13 09:09 Uhr
 6.160
 

Samsung Galaxy S war gestern: Galaxy F soll ultimatives Smartphone werden

Samsungs Galaxy-Serie ist mittlerweile bei der vierten Generation angekommen. Vor einiger Zeit kamen Hinweise ans Tageslicht, dass Samsung mit seiner neuen Generation ein Metallgehäuse auf den Markt bringen soll. Es soll den Namen Samsung Galaxy F tragen (ShortNews berichtete).

Jetzt sind weitere Daten aufgetaucht. Demnach soll das neue Smartphone alles in den Schatten stellen und quasi einen Neustart bilden. Es soll unter anderem eine 16-Megapixel-Kamera haben und das bereits gemunkelte Metallgehäuse haben.

Als absolutes High-End-Smartphone soll es aber auch seinen Preis haben. So soll der Preis möglicherweise sogar noch über dem des aktuellen Samsung-Flaggschiffs Galaxy Note 3 liegen und die 700 Euro übersteigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S
Quelle: t3n.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2013 09:46 Uhr von LucasXXL
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
"Demnach soll das neue Smartphone alles in den Schatten stellen und quasi einen Neustart bilden"

Ich denke jetzt kann man mit diesem Smartphone wohl wieder telefonieren :-)
Kommentar ansehen
28.09.2013 09:52 Uhr von Morf
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Kleine Wortkunde für Crushi... ultimativ = nicht mehr steigerbar, am Ende der möglichen Entwicklung

Wäre dem so, könnte sich Samsung schon mal einen Platz auf der Bank neben RIM freihalten lassen, da die anderen Anbieter ganz sicher weiter machen werden.
Kommentar ansehen
28.09.2013 10:05 Uhr von Babykeks
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Traurige Wortkunde für Morf:
Ultimativ heisst wohl inzwischen einfach nur noch "wenn Du das nicht konsumiert hast, dann bist Du von gestern"...

Aber ich trauere der Zeit hinterher, als das Wort noch Deine Bedeutung hatte...vermutlich war ich da aber noch gar nicht geboren... *desillusioniert*

@Fuppensrosch:
Ich hab mir gestern das Note3 im MM angeschaut...und hatte da auch mal das iPhone5s in der Hand. Für meinen Geschmack wär das wohl inzwischen zu klein und ein Metallgehäuse zu schwer in der Note-Klasse...

Das heisst aber nicht, dass ich ein leichtes Metallgehäuse nicht toll fände... ;)

[ nachträglich editiert von Babykeks ]
Kommentar ansehen
28.09.2013 10:15 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ aberaber nein das galaxy s4 ist noch besser :-)
Kommentar ansehen
28.09.2013 10:15 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Johnny_Speed und was soll das bringen??? Speicherfresser???
Kommentar ansehen
28.09.2013 11:08 Uhr von Brain.exe
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Apple, Metallgehäuse - Reaktion - Braucht keiner verkratzt nur, zu schwer blabla.
Samsung, Metallgehäuse - Reaktion - Geil Super Neu Innovativ Haben will awesome yolo swag.

no comment here.
Kommentar ansehen
28.09.2013 13:44 Uhr von Frekos
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
An die Plastik Basher : Wie war das nochmals mit Wertigkeit? Apple zieht nach und ich wette das garantiert die Mitbewerber mit ziehen

Achja und Polycarbonat ist kein Spielzeugplastik ;)
Kommentar ansehen
28.09.2013 16:21 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
also erstmal das S4 ist das kleine Flagschiff und das Note 2 bzw bald das 3er ist das Große Flagschiff bei Samsung bis jetzt ;)

naja also find das Plaste beim Note 2 nicht schlecht und es steckt eh im Case^^ ich brauch kein olles Metallgehäuse.

Am besten finde ich die Apple Cases wo ein Loch drin ist das man ja den ollen Apfel erkennt^^, das jeder weiß das es so ein schrottiges Iphone ist^^ weil würde ja sonst wie jedes andere aussehen xD
Kommentar ansehen
28.09.2013 16:41 Uhr von kingoftf
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Samsung Galaxy F

128 Core, 64 Bit, 64 Gb RAM

30000000 mAh Akku im stylischen Rucksack = 700 Euro


Das Ruckeln von TouchWiz = unbezahlbar
Kommentar ansehen
28.09.2013 16:49 Uhr von CrazyWolf1981
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Da muss sich Samsung aber was einfallen lassen für ein Flaggschiff. Zumindest was mich angeht.
Aktuell kennt man von Samsung ja nur eines: Überschwemmung des Markts und mangelhafte Produktpflege. Ich hab selbst das Galaxy S2, S3 und Note 8. Beim S2 wars noch ganz gut, beim S3 hat man noch schneller gemerkt dass man Updates nicht mehr lange bekommt. Beim Note 8 ist bisher noch weniger passiert, und dass obwohl es Handlungsbedarf gibt da die Software echte Probleme hat, z.B. Touch-Eingabeverzögerung. Klar bei der Masse von Geräten und Ablegern von S2, S3 und S4, kann man eben seine Produkte nicht mehr richtig pflegen.
Wenn nächstes Jahr ein neues Smartphone ansteht, bin ich mir nicht sicher ob ich da weiterhin auf Samsung setzen kann. In der Preisklasse von Top Produkten erwartet man eben auch Top Support, und davon ist Samsung inzwischen ziemlich weit entfernt.
Kommentar ansehen
28.09.2013 16:53 Uhr von kingoftf
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
CrazyWolf1981

Mein Reden, ich hatte ein S1, gekauft 2011, 2012 gab es mit 2.3.6 das letzte Update.

ICS ?

Bitte neu kaufen

JB?

Bitte neu kaufen.

Das sollte sich mal EIN PC-Hersteller erlauben, dann wäre die Kacke am Dampfen, aber bei Samsung leider schon Standard

Selbst beim Note2 wird nicht mehr viel kommen.
Kommentar ansehen
28.09.2013 18:44 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also das Note 2 soll angeblich noch die 5 erhalten... aber bei HTC biste noch beschissener dran... hatte da ein update das wars, bei Samsung hatte ich schon viel mehr inzwischen
Kommentar ansehen
28.09.2013 19:33 Uhr von d0ink
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte kein Metallgehäuse. Ich mag das Plastik :)
Kommentar ansehen
28.09.2013 19:50 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ d0ink
kann ich dir zustimmen, will lieber notfalls den Akku wechseln können und eine zusätzliche SD Karte drin haben^^ als das Blech drum rum und wie oben gesagt kommts bei mir eh in einem Case das es ja nicht Kapuut geht^^
hat ja sogar noch Folie und ne Tasche (Hülle) das wirklich ja nix Passiern kann
Kommentar ansehen
28.09.2013 20:23 Uhr von ms1889
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
mit region lock, kommt mir kein samsung mehr ins haus.
und wenn der cpu 10ghz hätte, egal... samsung ist mit regional lock einfach ein simblock handy... für sowas gebe ich nicht mehr als 79.- euro aus.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
29.09.2013 11:34 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ach übrigens

Laut Samsung bekommen auch ältere s4, S3 und das note 2 die regionalsperre NACHTRÄGLICH mit dem update auf 4.4 Kitkat verpasst
Kommentar ansehen
29.09.2013 15:32 Uhr von NoGo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoftf
ich hab auch das S1. Vor einiger Zeit hab ich mir da mal Cyanogenmod draufgemacht, damit läuft es schneller und ich hab Android 4.2.2 mit allen Features. Leider merkt man an einigen Stellen schon, dass das Gerät nicht mehr das neueste ist, aber damit kann ich noch ein Weilchen leben, bis ich mal ein Smartphone finde, das mir gefällt. Demnächst wird es von Cyanogenmod einen Installer geben, der mit wenig Arbeit das Smartphone entsperrt und das neue Betriebssystem installiert ohne dass man erst 10seitige Anleitungen studieren und dutzende Programme herunterladen muss.

Zum Regional Lock: Du kannst da jede Simkarte reintun. Es geht nur darum, dass man beim ersten Start in ein in Deutschland gekauftes Telefon auch eine deutsche Simkarte reinstecken muss. Der Anbieter ist dabei völlig egal. Anschließend kann man auch im Ausland ganz normal eine Prepaid-Karte reinstecken, um Kosten zu sparen.
Kommentar ansehen
29.09.2013 17:41 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
NoGo

eben nicht. Anscheinend funktioniert es bei verschiedenen Konstellationen eben nicht mit der Aktivierung

http://www.android-hilfe.de/...

http://forum.xda-developers.com/...

http://ausdroid.net/...



Und zum S1,

Ja, die Custom ROM, ich habe auf meinem die Helly Bean 4.3, läuft wirklich sehr gut, allerdings merkt man schon, dass mit nicht mal 400 Mb RAM kein Rennen mehr zu gewinnen ist.

Mein aktuelles Xiaomi mi2 hat 2 GB RAM und allein MIUI frisst fast 600 MB davon

Nach allen getesteten Custom (und das waren sicherlich fast alle seit GB) bleibt aber meine Einschätzung, dass in der Summe aller Funktionen eine GB immer noch flüssiger läuft als die ganzen JB.

Zumal man etliche Sachen aus der neuen 4.3 auf dem S1 eh nicht mehr nutzen kann, z.B. Photosphere (wegen fehlendem Gyroskop) und auch die Burst, also Serienfoto-Funktion, ist bei der lahmen Kamera ein Witz.

[ nachträglich editiert von kingoftf ]

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?