27.09.13 19:39 Uhr
 420
 

SteamOS von Valve soll bessere Leistung haben als Windows-Betriebssysteme

Paradox Interactive hat angekündigt, dass das Betriebssystem SteamOS bei derselben Hardware deutlich schneller sei als Windows.

"Wir entwickeln nun bereits seit einer ganzen Weile für SteamOS und im Grunde genommen ist es dasselbe wie die Linux-Version von Steam. [...] Wir denken, dass SteamOS großartig für Gamer ist, da es bei gleicher Hardware eine besser Performance als Windows bietet", so Johan Andersson, Studio-Manager.

Paradox Interactive hat zugleich auch angekündigt, dass viele seiner Spiele auch für das SteamOS lauffähig gemacht werden sollen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Windows, Linux, Leistung, Betriebssystem, Valve, Schnelligkeit, SteamOs
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple Watch rettete Mann vermutlich Leben: Herzinfarkt drohte
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2013 20:13 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ist ja auch nicht sehr schwer .... MS zu übertrumpfen ....

werde mir das jedenfalls mal anschaun ..... wird ja langsam mal Zeit den Platzhirschen vom Thron zu stossen ... nach den vielen Flops und User-Ignoranz ..

und wäre ja auch nicht das erste mal ... das ein Marktführendes Produkt den Dino-Gang geht ...

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
27.09.2013 21:32 Uhr von Hanna_1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry... Doppelpost...
Aber Valve sollte nicht so sehr Rumposaunen, wie toll SteamOS wird - wo wäre die Firma denn heute ohne Microsoft-Basis als "Vertriebsplattform".
Mit Linux wäre Steam wohl schon lange tot...

[ nachträglich editiert von Hanna_1985 ]
Kommentar ansehen
27.09.2013 21:32 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja, am Anfang brüllen Sie alle...
Es wird sich zeigen, wie gut es ist - und ob es nicht nur den Casual-Couch-Gamer bedient sondern auch ernsthafte Zocker.
Kommentar ansehen
28.09.2013 09:50 Uhr von El-Diablo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha interessant find eich auch, woher sie die treiber für die millionen von verschiedener pc hardware her bekommen wollen.

grafikkarten
soundkarten
festplatten
etc...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?