27.09.13 19:13 Uhr
 426
 

"Resident Evil": Schlechte Verkaufszahlen für Action-lastige Auslegung verantwortlich

Die Survival-Horror-Serie "Resident Evil" ist in ihrem Verlauf immer mehr in Richtung Action-Spiel gewandert. Viele Spiel-Veteranen empfinden die Fokussierung auf die Action als kontraproduktiv, weil sich das Spiel zu sehr vom Horror entfernt hat.

Serien-Erfinder Shinji Mikami hat gegenüber ign.com erläutert, dass die Verkaufszahlen des GameCube-exklusiven "Resident Evil"-Remake zu geringe Verkaufszahlen hatte und man deshalb mehr in Richtung Action gegangen sei.

"Aus Resident Evil 4 wollte ich absichtlich mehr ein Action-Spiel machen - 5 und 6 waren dann außerhalb meiner Zuständigkeit - aber bei Resident Evil 2 und 3 bin ich eigentlich mit anderen Intentionen an die Sache herangegangen", so Mikami.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Horror, Action, Verkaufszahl, Resident Evil
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
"Resident Evil 7": Keine Quick Time Events - Dennoch soll nicht alles anders sein
"Resident Evil 7": Capcom kündigt blanken Horror an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2013 20:16 Uhr von Mankind3
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der 2. war auch noch gut.
Kommentar ansehen
27.09.2013 20:38 Uhr von kostenix
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
als re-fan finde ich, dass nach 2 alle teile immer mehr verramscht wurden was das gameplay anging..

der erste teil, den ich damals auf der psx gespielt habe, war schön träge und langsam, die musik der hammer und die spannung nicht mehr zum aushalten.. es war der hammer.. je schneller man sich dann bewegen konnte, desto weniger spaß hats gemacht... wer kennt sie denn noch, die umdrehungen für die man 3-5 sekunden brauchte und erst dann weglaufen konnte ;)

mir macht der erste teil auf der psx und dem beamer noch immer am meisten spaß, wobei das remake vom ersten (re0 auf der gc) auch nicht schlecht ist, ohne pixel :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
"Resident Evil 7": Keine Quick Time Events - Dennoch soll nicht alles anders sein
"Resident Evil 7": Capcom kündigt blanken Horror an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?