27.09.13 19:01 Uhr
 235
 

Döllstädt: Junge verliert bei Verkehrsunfall Mutter und Großeltern

In der Nähe von Döllstädt im Landkreis Gotha (Thüringen) hat sich am gestrigen Donnerstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein vollbesetzter Mazda geriet ins Schlingern und kam dadurch auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden BMW.

In dem Mazda kamen Fahrer und Beifahrer sofort ums Leben, eine 30-jährige Frau, welche auf der Rückbank mit ihrem 10-jährigen Sohn saß, verstarb wenig später. Der Zehnjährige wurde schwer verletzt. Er verlor bei dem Unfall seine Großeltern und seine Mutter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Verkehrsunfall, Unfalltod, Gotha
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2013 06:57 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt kann man nur noch hoffen, dass sein leiblicher Vater ein guter Vater ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?