27.09.13 14:59 Uhr
 3.146
 

Fußball: Lionel Messi demütigte Pep Guardiola wohl mit einer Dose Cola

Das Verhältnis zwischen Weltfußballer Lionel Messi und dem neuen Trainer des FC Bayern München, Pep Guardiola, soll während ihrer gemeinsamen Zeit beim FC Barcelona nicht so harmonisch gewesen sein, wie es nach außen hin oft schien. Das verriet nun Hans Backe, Trainer der New York Red Bulls.

Demnach soll Messi seinen Übungsleiter vor versammelter Mannschaft gedemütigt haben, indem er sich, trotz gegenteiliger Anweisung des Trainers, wenige Stunden vor einem Fußballspiel eine Dose Cola besorgte. Diese soll er provokant und unmittelbar vor Guardiola und der Mannschaft ausgetrunken haben.

Backe, der vermutlich über einen seiner jetzigen Schützlinge, die zur Zeit des Vorfalls beim FC Barcelona engagiert waren, von der Szene erfuhr, urteilte, dass Guardiola gegen ein Kaliber wie Messi nichts ausrichten könne. "Es war ein Krieg, den Guardiola nicht gewinnen konnte - unmöglich.", so Backe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Cola, Pep Guardiola, Lionel Messi
Quelle: www.goal.com