27.09.13 14:29 Uhr
 110
 

Schwimmen: Olympiasiegerin Britta Steffen gibt Karriere auf

Mit 29 Jahren hat die Olympiasiegerin im Schwimmen, Britta Steffen, ihre Karriere beendet.

Steffen erklärt ihren Rücktritt mit mangelnder Motivation und Energie.

"Ich beende meine Karriere in dem Bewusstsein, zu den Besten der Welt zu gehören. Meine Gesundheit und die Unterstützung meiner Familie, Freunde, Partner und Weggefährten machten es mir möglich, meinem Körper absolute Höchstleistungen abzuverlangen", so Steffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schwimmen, Karriereende, Britta Steffen, Rücktrtitt
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?