27.09.13 13:01 Uhr
 39
 

Ford-Chef Alan Mulally neuer Kandidat für Microsoft Chef-Posten

Der 68jährige Ford-Chef hatte zunächst eher ablehnend reagiert, scheint sich aber mit dem Gedanken an den Chefsessel bei Microsoft zu übernehmen nun doch anzufreunden.

Mulally gilt als ernstzunehmender Kandidat, weil er bei der Neupositionierung von Unternehmen große Erfahrungen mitbringt. Ferner hat der zurückgetretene Ballmer enge persönliche Beziehungen zu Ford.

Microsoft plant momentan eine Umorientierung von Windows-Produkten und will stärker im Bereich der Tablets und Smartphones mitspielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Chef, Ford, Kandidat, Posten, Alan Mullay
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Deutlicher Rückgang der Ölpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?