27.09.13 13:00 Uhr
 962
 

Xbox One: Spieleangebot laut Microsoft besser als bei der PlayStation 4

Die letzten Wochen und Monate waren viele Sticheleien zwischen Microsoft und Sony über die kommenden Konsolen zu hören. Nun hat Microsoft zum nächsten Schlag ausgeholt und bezeichnet das Spieleangebot der Xbox One gegenüber der PlayStation 4 als überlegen.

"Wir gewinnen die Spielerbotschaft. Wir haben im Rahmen der E3 mehr als 100 Auszeichnungen für Spiele auf unseren Konsolen bekommen - zweimal mehr als jede andere Plattform. Die Medien erkennen also, dass wir mit der Xbox One das beste Spiele-Line-up bieten [...]"

Ob das Angebot der Xbox One Titel auch von den Spielern, und nicht nur von der Presse als das bessere angesehen wird, entscheidet sich im November, wenn die beiden Konsolen erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Xbox, Xbox One, PlayStation 4, PS4
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2013 13:49 Uhr von KingPiKe
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Playstation 4: Spieleangebot laut Sony besser als bei der XBox One
Kommentar ansehen
27.09.2013 14:21 Uhr von Silver79
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
...Hochmut kommt vor dem Fall...
Kommentar ansehen
27.09.2013 14:27 Uhr von Akira1971
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Als ob sich jeder der sich eine der neuen Konsolen kauft zum Start gleich 30+ Spiele kauft??

Für die beiden Konsolen kommen zu Beginn BF4, Watchdogs und ein paar andere Hämmer. Reicht doch erst einmal... hab zum Start einer Konsole nie mehr als 2-3 Spiele gekauft, geht ja auch ganz schön ins Geld bei 70 Euro pro Titel.

Ich denke da lieber langfristig und schau welche Exclusiv Titel da kommen und da bin ich eben eher in Richtung Sony unterwegs...
Kommentar ansehen
27.09.2013 15:04 Uhr von Shan_sn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das behauptet Microsoft?
Sony wird das Lineup für die PS4 als besser bezeichnen..

Was die Presse da vor irgendeinem Release weis ist schon verblüffend.
Kommentar ansehen
27.09.2013 15:41 Uhr von MaxalikE
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich glaube, dass das bloß die Angst von Microsoft vor einem direkten Duell gegen Sony ist. Sie wissen, dass Sony in den letzten Monaten fast nur Pluspunkte sammeln konnte und Microsoft sich in vielen strittigen Debatten dem Kunden schlussendlich fügen musste.

Ganz ehrlich, Microsoft kann froh sein, dass sie noch so viel zeit hatten für die Änderungen, sonst wären sie sang und klanglos untergegangen.
Kommentar ansehen
27.09.2013 16:41 Uhr von FredDurst82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glaube auch, laut Sony isses bei der PS4 besser.
Laut Nintendo isses allerdings bei der WiiU besser.
Glaube auch, dass Bitburger findet, dass Bitburger das beste bier ist.
Weiterhin hält McDonalds seine Burger für besser als die von Burger King und Shortnews seine News für besser als sonst irgendwo zusammen ... letzteres wurde allerdings durch JonnyKnock schon widerlegt.
Kommentar ansehen
27.09.2013 18:29 Uhr von Purposer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Ob das Angebot der Xbox One Titel auch von den Spielern... als das bessere angesehen wird...entscheidet sich im November"

Ähm... nee? Denn den Xboner will ich sehen, der zu dem Schluss kommt, dass die PS4 die bessere Wahl gewesen wäre. Umgekehrt gilt dasselbe.

Und den Leuten die sich beide Konsolen zulegen, kann das glaub ich ziemlich egal sein.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?