27.09.13 11:19 Uhr
 118
 

Pakistan: Regierung blockiert erste Homosexuellen-Webseite

Die Seite "Queer Pakistan" war die erste und einzige Webseite in Pakistan, die Homosexuelle, Bisexuelle und Transgendermenschen als Zielgruppe hatte. Sie ging im letzten Juli online. Die Regierung blockierte die Seite nun am 24. September.

Wer die Seite jetzt aufruft, bekommt zu lesen, dass der Zugang zur Seite für Besucher aus Pakistan nicht länger erlaubt ist. Besucher aus dem Ausland können die Seite über einen Redirect jedoch noch erreichen.

Phil Robertson, Deputy Director von "Human Rights Watch" gibt an, dass die pakistanische Regierung mit der Zensur gegen internationales Recht bezüglich Redefreiheit und Diskriminierung verstoße.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi