27.09.13 09:43 Uhr
 364
 

Berlin: Zwei Polizisten mit Schere angegriffen und schwer verletzt worden

Am gestrigen Donnerstag wurden in Berlin-Mitte (Heinrich-Heine-Platz) zwei Beamte wegen häuslicher Gewalt zu einem Einsatz geschickt. Nachdem die Beamten an der Tür der Familie klingelten, stürzte ein Mann auf die Beamten zu und stach mit einer Schere auf sie ein.

Obwohl die Polizisten Stichwesten trugen, verletzte der Mann die Beamten schwer. Den einen am Kopf, den zweiten an Schulter und Rücken. Kollegen, die auch zur Wohnung fuhren, konnten den Täter schließlich überwältigen und den Notarzt rufen.

"Der Täter schlug und trat weiter um sich, war völlig außer Rand und Band", so ein Beamter. Ein Polizist wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Bundeswehrkrankenhaus geflogen. Die Verletzungen waren nicht lebensgefährlich, wie sich später herausstellte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Verletzung, Schere
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2013 10:13 Uhr von Johnny Cache
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Aber wenn sich so einer dann einen Taser einfängt ist das Geschrei wieder groß. Versuchter Totschlag ist ja nichts weswegen man jemanden mit einem Taser bearbeiten darf. So jemand muß immer sanft zu Boden gekuschelt werden.
Kommentar ansehen
27.09.2013 10:17 Uhr von Gnarf456
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe da Millionen an Einsparpotential. Wenn die Polizei ihre Waffen sowieso nicht mehr benutzt bzw. benutzen darf, kann man die auch gleich weglassen. Und die Polizisten gleich mit. Zumindest in Berlin würde sich dann trotzdem nicht viel ändern, da regiert schon der Mob.
Kommentar ansehen
27.09.2013 12:10 Uhr von Pixwiz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hat der angreifer ja glück gehabt. in andern ländern hätte der sicher ganz schnell bekanntschaft mit entprechenden gegenmassnahmen gemacht. aber das darf man ja hier nicht mehr, alles was über wattebausch rausgeht, könnte ja für solche spacken gefährlich werden.
Kommentar ansehen
27.09.2013 13:24 Uhr von langweiler48
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Da sollte sich mal der Zentraleinkauf der Polizei Gedanken machen ob billig einkaufen etwas mit Sicherheit zu tun hat. Solch ein Koerperschutz muss auf alle Faelle diese Stiche aushalten. Ok, die Kopfverletzung ist davon nicht betroffen.

Ich habe selbst mal eine Unfallflucht gemacht, da ich zu viel Alkohol getrunken hatte. Das war vor 25 Jahren. Ich habe dann die Poizei angerufen, doch die waren von anderer seite bereits informiert gewesen, denn nach 2 Minuten kingelte es und als ich oeffnete schaute ich in 4 Schnellfeuerwaffenlaeufe. So gehts auch. Ich wurde abgetastet und musste mit zur Wache. Ich zog eine Jacke an und das wars. Ich hatte auf dem Weg zur Wache im Auto einen neben mir sitzenden Polizisten angesprochen, dass sie ihre Arbeit nicht besonderlich gruendlich gemacht haben, da sie meine Jacke nicht ueberprueft hatten in der ja eine Pistole gesteckt haben koennte.
Kommentar ansehen
27.09.2013 14:14 Uhr von langweiler48
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@Richter XXL .....

Du Flachpfeife, Leute auf die Molimschiene fuehrren wollen. Es war ein Vietnamese. Und von denen Hoert man ausser ihrem Zigarettenschmuggel recht wenig.
Kommentar ansehen
27.09.2013 16:29 Uhr von langweiler48
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@RichterXXL

Ich sage es nicht, sondern ich schreibe es, damit du es auch mitbekommst was ich von dir denke. Du bist nooch eine groessere Afteroeffnung als ich zuerst angenommen habe.
Kommentar ansehen
27.09.2013 16:32 Uhr von ein_fremder
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm... Philipp Rösler bei der Frustbewältigung???

Übrigens ca. 97% des türkischen Staatsgebiet liegen auf dem asiatischen Kontinent.
Immer diese Asiaten...
Kommentar ansehen
27.09.2013 16:55 Uhr von langweiler48
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@RichterXXL

und das Kamel hat dich geboren. Deine abartigen Beitraege zeugen von einem IQ eines Wassertropfens. Irgendwann ist der dann weg. Da ich nur ganz selten mit der Spezie, der du angehoerst, kommuniziere, war das eine letzte Antwort auf dein Dreck, welchen du von dir gibst.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Batman-Film mit Ben Affleck wird noch vor "Justice League 2" gedreht
Boxen: Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?