27.09.13 09:18 Uhr
 1.008
 

Exotensalz besser als Kochsalz?

Nach Untersuchungen der Stiftung Warentest ist teures Exotensalz nicht besser als billiges Kochsalz.

Besondere Stoffe und Elemente, wie sie zum Beispiel im Himalajasalz enthalten sein sollen, wurden nur in geringen Maßen oder gar nicht gefunden.

Die Anreicherung von Speisesalz mit Jod und Fluorid, ist für Menschen in Deutschland sinnvoll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _griller_
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Salz, Himalaya, Jod, Kochsalz
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2013 09:18 Uhr von _griller_
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wo auch immer es herkommt, im Endeffekt ist es kristallisiertes Natriumchlorid. Beworbene besondere Spurenelemente nimmt man auch über andere Nahrung auf. Und da dann in einer Menge die effektiv etwas bringt.
Kommentar ansehen
27.09.2013 09:34 Uhr von tryo
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
erkenntnis des tages:
salz = salz :o
Kommentar ansehen
27.09.2013 09:52 Uhr von El_Caron
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hm, ich habe neulich noch von über 20% anderen Salzen in diesen Produkten gelesen. Das ist erstmal wertneutral, es ist aber nicht unplausibel, dass das den Geschmack merklich beeinflusst. Oft habe ich den Eindruck, dass es die Schärfe ein wenig wegnimmt.

In jedem Fall ist aber die Form sicher mindestens genauso wichtig (solange man nicht auf die Idee kommt, Fleur de Sel in die Suppe zu schmeißen).
Kommentar ansehen
27.09.2013 09:58 Uhr von aminosaeure
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Jod und Flourid sind nicht sinnvoll, letzteres erst einmal überhaupt nicht.
Kommentar ansehen
27.09.2013 10:35 Uhr von Nebelfrost
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
für die news gibt es definitiv ein minus. so eine schwachsinnspropaganda muss man einfach schlecht bewerten. aber damit meine ich nicht die tatsache, dass himalayasaltz nicht die ihm zugeschriebenen stoffe in ausreichender menge enthält, sondern damit meine ich ganz speziell diesen satz:

zitat: "Die Anreicherung von Speisesalz mit Jod und Fluorid, ist für Menschen in Deutschland sinnvoll."

wieso sollte das sinnvoll sein? es gibt für menschen in der westlichen welt keinen grund, eine anreicherung von fluoriden und jod im salz für sinnvoll zu halten. der jodbedarf ist mit unserer ernährung auch ohne jodiertes salz in ausreichender menge gedeckt. wäre das nicht der fall, würde jeder dritte oder vierte mit einem kropf herumrennen. und fluoridzusätze hingegen sind sogar ganz und gar fraglich. fluorid mag zwar in zahnpasta einen zahnschmelzhärtenden effekt haben, aber abseits davon gibt es keinen grund weshalb der mensch eine zusätzliche zufuhr von fluorverbindungen benötigen sollte. zudem befinden sich in herkömmlichen kochsalz auch noch andere zusätze, hauptsächlich in form von aluminiumhydroxid, natriumhexacyanoferrat oder magnesiumcarbonat, die als rieselhilfen dienen.

kochsalz aus dem supermarkt ist also eher ein fragwürdiger chemiecocktail, anstatt ein bloßes salz. und genauso schmeckt es auch. wenn man das salz mal pur kostet, merkt man das auch sofort, da es immer einen chemischen beigeschmack hat, was z.b. himalayasalz oder salz aus dem toten meer nicht der fall ist. zudem haben letztere beiden auch eine höhere salzungskraft hat, was u.a. daran liegt, dass das salz nicht mit dutzenden anderen stoffen gestreckt ist.
Kommentar ansehen
27.09.2013 11:29 Uhr von jpanse
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Vorteil vom Himalaja Salz ist einfach das es nicht mit irgendwelchem scheiss angereichert ist, Meersalz halte ich auch für bedenklich. Alles was wir ins Meer kippen ist auch sicher darin enthalten.

Ich nehme das Exotensalz nur weil ich nicht viel von Meersalz und angereicherten Salzen aus dem Discounterregal halte...
Kommentar ansehen
27.09.2013 12:57 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
warum auch ???

ist genauso bödsinnig wie "Luxuswasser" ...... meistens ist das Leitungswasser von der Qualität gleich oder sogar besser ....

nur wenn es "blubbern" soll .... ist es sinnvoll .... und hier haben die Hausmarken der Discounter sehr gut abgeschnitten !

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?