27.09.13 09:09 Uhr
 208
 

Bundesvision Song Contest 2013: "Bosse" gewinnt in Herzschlagfinale

Beim Bundesvision Song Contest 2013 hat "Bosse" das Rennen in einem Herzschlagfinale gemacht und gewann am Ende mit dem Lied "So oder so". Johannes Oerding landete mit dem Lied "Nichts geht mehr" auf Platz 2. Der Unterschied betrug nur acht Punkte.

Auf Platz drei lag MC Fitti mit dem Lied "Fitti mit´m Bart". Max Herre aus dem Titelverteidigerbundesland wurden zwar auch gute Chancen zugerechnet, er ging am Ende aber leer aus.

Einen Faux-Pas leistete sich ProSieben, die den Web-Stream pünktlich um 00:00 Uhr abschalteten - kurz vor Bekanntgabe des Siegers. Auf Twitter ließen die Zuschauer dann bei ProSieben ihren Dampf ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: George Taylor
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Twitter, ProSieben, Bundesvision Song Contest, Max Herre, Live Stream
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2013 09:49 Uhr von tryo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
gut das ich nach dem xavas auftritt direkt abgeschalten hatte (ersten 5min) war ja anscheinend das highlight des abends

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?