27.09.13 08:09 Uhr
 443
 

USA: Scientology-Einrichtung Narconon muss Dokumente für Richter bereitstellen

Ein Richter entschied, dass das zu Scientology gehörende Drogenrehabilitationszentrum "Narconon Arrowhead" nun Dokumente vorlegen muss.

Diese Dokumente betreffen die Vorfälle von Drogen- u. Alkoholkonsum seitens des Personals, der Lehrlinge und Patienten.

Die Klage wurde im März 2010 von von Heather Landmeier eingereicht. Sie behauptet, dass das Personal in Narconon Arrowhead hab sie nach einer Überdosis Heroin in einem vegetativen Zustand zurückgelassen. Auch die Eltern, von zwei in Narconn tot aufgefunden Patienten, waren bei der Verhandlung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Richter, Scientology, Einrichtung, Narconon
Quelle: mcalesternews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Unternehmen müssen auch vollen Rundfunkbeitrag bezahlen
Kronshagen: Vor Krankenhaus angezündete Frau erliegt ihren Verbrennungen
NSU-Prozess: Beate Zschäpes Aussage zu Fall Peggy K. - Sie weiß nichts darüber

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2013 08:13 Uhr von XenuLovesYou
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Die Lügen von Scientology gehen unverblümt weiter!

Betreffend der Schließung von Narconon Georgia:

Bei einem Anruf in dieser Woche sagte die Direktorin Jeannie Trahant (Scientologin !), dass die Einrichtung keine Patienten mehr aufnehme. Nicht aber weil die Einrichtung geschlossen wurde, sondern WEIL ES ZU VOLL IST ...

http://tonyortega.org/...
Kommentar ansehen
27.09.2013 09:20 Uhr von pjh64
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist ein Unding, daß diese Sekte in Deutschland unbehelligt agieren darf. Deren "Auditings" gehören schicht verboten und die Verantwortlichen hinter Schloß und Riegel. Folgeeinrichtungen wie Narconon gehören ebenfalls dichtgemacht. Drogensucht ist eine Krankheit, und die Anwendung von scheinwissenschaftlichen Methoden (E-Meter & co.) verstößt gegen so ziemlich jeden Behandlungsgrundsatz, und ist mit der medizinischen Kunst nicht vereinbar.
Hinzu kommen die Bedrohungen derer die Mitglieder ausgesetzt sind. Warum darf eine so offensichtlich kriminelle Vereinigung legal existieren?
Kommentar ansehen
27.09.2013 09:28 Uhr von pjh64
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@sManuela:

Ich habe mir selbst ein Bild von dieser Sekte gemacht. Schon deren "Beratungsgespräche" zeigen - getarnt als eine Art Lebenshilfe - den vollen Charakter dieser Vereinigung, die sich dabei nichteinmal traut, sich beim Namen zu nennen.

Es ist schlicht kriminell. Deren "Technik" ist nicht schlüssig oder plausibel erklärbar, da sie sich nicht anhand wissenschaftlicher Methoden bewerten läßt. Und daß es weltweit nur ein scientologenopfer geben soll, ist doch wohl ein schlechter Witz.

[ nachträglich editiert von pjh64 ]
Kommentar ansehen
27.09.2013 09:30 Uhr von XenuLovesYou
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
netter Versuch OSA (sManuela)

ja, immer die pösen Medien ... die tolle Technologie ... von sehr vielen Menschen gehört ...

Woher weißt du denn, dass nur einer stirbt (und das nicht an der Therapie) ???

Und warum hat Scientology diese vielen Menschen umgebracht?

http://scientologytodesfall.wordpress.com/

http://theyshouldnothavedied.wordpress.com/

[ nachträglich editiert von XenuLovesYou ]
Kommentar ansehen
27.09.2013 13:32 Uhr von Xenu_sucks
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Es ist auch eine übliche Taktik von OSA/$cientology, sich als Nicht-$cientologe auszugeben, um seiner Aussage mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen.
Kommentar ansehen
27.09.2013 14:08 Uhr von XenuLovesYou
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Xenu hast du das gelesen?

S "bin kein Mitglied von Scientology, aber du hast Engramme" Manuela schreibt, wir sind voller Hass :-)
Kommentar ansehen
27.09.2013 14:59 Uhr von Xenu_sucks
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ sManuela

Wo funktioniert eure Tech denn? Zitat Hubbard aus "Dianetik":

"Ein Clear [...] stellt geistige Berechnungen, wie beispielsweise beim Schach, zu denen ein normaler Mensch eine halbe Stunde brauchen würde, in zehn bis fünfzehn Sekunden an."

Wo sind denn diese Super-Genies? Wieviele $cientologische Schach-Grossmeister gibt es denn? Alles Humbug! Das einzige, was funkioniert, ist die Gehirnwäsche!
Kommentar ansehen
27.09.2013 15:12 Uhr von XenuLovesYou
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich spüre ein starke Erschütterung der geistigen Vernunft.

Q: Wer empfindet das auch so?

Wir haben einen neuen Freundin. sManuela. Sie könnte uns erheitern.

MEST wirkt stark in ihr. Der PreClear darf niemals zu einem OT werden.

Q: Falls wir sie für unsere Sache gewinnen, könnte sie zu einem machtvollen Verbündeten werden?
Kommentar ansehen
27.09.2013 22:32 Uhr von Xenu_sucks
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ winshort

Wenn du dich so aufregst, weil jemand eure Tech als "Dreck" bezeichnet, dann kannst du uns doch zeigen, dass die Tech doch funktioniert. Beantworte einfach die Frage, die ich auf der vorigen Seite gestellt habe!
Kommentar ansehen
28.09.2013 13:00 Uhr von XenuLovesYou
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@sManuela

Eigentlich sollte ich ja schreiben, du kannst dir deine zum Himmel schreienden Lügen ...

Aber ich mache es anders!

Bitte kommentiere hier fleißig und oft (du wirst fast jeden Tag Gelegenheit dazu haben). Nichts, aber überhaupt nichts klärt vor der kriminellen Verbrecherbande so gut auf wie deine Kommentare.

Und ich möchte an dieser Stelle einmal jeden Bitten diesen Lügen über Drogen keinen Glauben zu schenken. Bildet euch eine eigene Meinung, indem ihr sie z. B. konsumiert.

Wenn du ein Drogenabhängiger wärst, würde es dann nicht einen Sinn ergeben, wenn dir dein Dealer sagt, dass du nicht auf die Lügen und Hetze über Drogen „da draußen“ hören sollst und keinesfalls mit Menschen sprechen sollst, die clean geworden sind? Das alles nur absurde Behauptungen sind, für die es keine Beweise gibt? Wer würde verlieren, wenn du die Wahrheit über Drogen herausfindest?

Wer würde verlieren, wenn du die Wahrheit über Scientology herausfinden würdest?

Scientology ist dein Dealer. Denke darüber nächstes Mal nach, wenn du wieder deinen Status erhöhen, Audting/Kurse machen oder einen SecCheck machen musst.
Kommentar ansehen
29.09.2013 09:16 Uhr von hede74
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@s.Manuela

O.K. dann kläre mich mal auf, was von diesen Informationen nicht stimmt.

Scientology nimmt seinen Gläubigen zig Tausende Euros aus, eine Stunde Auditing kosten mehrere Hundert Euros, Clear zu werden Zehntausende und bis OT III, der Stufe, auf der man endlich die "Wahrheit" (Xenu, galaktischer Krieg u.s.w.) erfährt ist man locker ca. 100.000 Tausend Euros los.

Wie rechtfertigen sich solche Summen?
Warum ruiniert Scientology seine Mitglieder?
Welche echte Religion nimmt zig Tausende Euros, nur um die "Wahrheit" über sie preiszugeben?
Hierzu noch ein passendes Zitat von Hubbard:
Mach Geld.
Mach mehr Geld.
Mach daß andere Leute produzieren um mehr Geld zu machen.

Warum zerstört Scientology Familien und verbietet seinen Mitgliedern den per Trennungsbefehl Kontakt zu Eltern, Geschwistern, Kindern, Ehepartnern? Oder leugnest du diese Trennungsbefehle?

Warum wirbt Scientology unter Deckvereinen mit Menschenrechten und verbietet dann seinen eigenen Mitgliedern die Rede- und Meinungsfreiheit?

http://www.wilfriedhandl.com/...

Wie stehst du dazu, das Hubbard Nichtscientologen die Bürgerrechte abgesprochen hat?

"Vielleicht werden in ferner Zukunft nur dem Nichtaberrierten die Bürgerrechte verliehen. Vielleicht ist das Ziel irgendwann in der Zukunft erreicht, wenn nur der Nichtaberrierte die Staatsbürgerschaft erlangen und davon profitieren kann. Dies sind erstrebenswerte Ziele, "

Leugnest du die Existenz der RPF Straflager?

Schon peinlich für euch, wie leicht man Scientology entlarven kann.
Kommentar ansehen
29.09.2013 14:47 Uhr von Xenu_sucks
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ sManuela

http://www.religio.de/...

Hier kannst du genau nachlesen, wie $cientology systematisch Menschen finanziell ruiniert, und zwar an Hand der eigenen Wissens-Berichte von $cientology!

Übrigens ist die Vorstellung, der Mensch würde nur 10% seines Gehirnes nutzen, völliger Quatsch! Wo sind denn die superintelligenten Clears, die in 10-15 Sekunden Berechnungen anstellen können, für die ein normaler Mensch eine halbe Stunde braucht? Es gibt sie nicht, weil die Tech völliger Humbug ist!
Kommentar ansehen
29.09.2013 17:48 Uhr von hede74
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@sManuela

Der ständige Vergleich mit Kirchensteuer ist Schwachsinn, eine Stunde Auditing kostet mehr, als die meisten in EINEM JAHR an Kirchensteuern bezahlen. Nennem mir eine Person auf der Welt, die behauptet, durch Kirchensteuern ruiniert worden zu sein. Dagegen gibt es zig Ex-Scientologen die anschießend finanziell ruiniert waren. Dazu kommt, in der Kirche zahlt nur der, der Einkommen hat. Arbeitslosen u.s.w. zahlen NICHTS können aber alle Angebote in Anpruch nehmen. Der Vergleich ist also schonmal Schwachsinn.

Und es mit den Kosten einer OP zu vergleichen ist ebenfalls Schwachsinn. Hier werden Leben gerettet, von Leuten, die über Jahre studiert haben und dementsprechendGeld verdienen. SeaOrg Mitglieder haben, wenn sie in der Organisation aufgewachsten sind noch nichtmal eine ordendliche Schulbildung und müssen umsonst arbeiten. Und wo sind denn die ganzen super erfolgreichen Leute, die durch Scientology so übermäßig große Fähigkeiten haben? Nenne mal Beispiele?.

Scientology erteilt Trennungsbefehle, diese Dokumente liegen vor. Es geht nicht darum die Mitglieder zu schützen, sondern Scientology, damit nicht nochmehr merken, was für ein Betrug es ist. Außerdem sind Menschen leichter manipulierbar, wenn sie unabhängigen sozialen Kontakte haben.

Und die RPF sind freiwillig, ja klar, jeder möchte gerne bis zum Umfallen Schwerstarbeit leisten oder im Kreis laufen, in dreckigen Kellern schlafen, angebrüllt werden und hungern. Hier geht es doch nicht um Hilfe, hier geht es darum, den Willen von Menschen zu brechen, bevor sie ernsthaft anfangen selbstständig zu denken. Oder welche Hilfe erhalten diese Mitglieder genau??

Ach ja, und Handl ist natürlilch ein Lügner.. die übliche Verleumdung. Nun denn, welche seiner Aussagen auf seinem Blog z.B. ist denn eine Lüger. Der Vertrag, der besagt, das SeaOrg Mitglieder keine Meinungsfreiheit haben, ist der eine Fälschung?

Wenn hier einer manipuliert ist, dann du und deine Scientologen Freunde. Ihr dürft laut Vertrag keine eigene Meinung haben und nennt uns manipuliert?
Kommentar ansehen
29.09.2013 17:56 Uhr von hede74
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@sManuela

"Abgesehen davon, was sagen Informationen einer Hetzseite aus? "

Nichts, deshalb sind ja auch die Hetzseiten von Scientology über Kritiker wie Handl wertlos, denn dort findet wirkliche Hetze statt, auf die Kritikpunkte der Kritiker wird nicht eingegangen.

"Informierst du dich auch auf der Seite der NPD über die Ausländerproblematik? Lächerlich!"

Nein, würde ich nie. Genausowenig wie ich mich auf Scientology Seiten über Menschenrechte informieren würde. Ist genauso lächerlich.

[ nachträglich editiert von hede74 ]
Kommentar ansehen
02.10.2013 16:53 Uhr von Xenu_sucks
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ SaWe, OSA-Propagandaministerin

"Eine Klage aus 2010! Sehr interessant."

Was soll daran interressant sein?

" Daran wäre sie normalerweise gestorben. Ist sie aber nicht. Klingt eher so als hätten die Narconon-Leute ihr das Leben gerettet."

Heather Landmeier liegt seit den Vorfall im Wachkoma, weil die Narconon-Leute einfach nichts unternommen haben! Zu behaupten, sie hätten iht das Leben gerettet, ist genau so menschenverachtend wie euer gesamter krimineller Drecksverein!
Kommentar ansehen
08.10.2013 13:04 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, mir war gar nicht bekannt, dass Scientology-Gegner sich hinter Masken verstecken. Kann es sein, dass du etwas ganz anderes schreiben wolltest?

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Unternehmen müssen auch vollen Rundfunkbeitrag bezahlen
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Kronshagen: Vor Krankenhaus angezündete Frau erliegt ihren Verbrennungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?