26.09.13 21:31 Uhr
 612
 

Facebook als riesiger Psychologie-Test von Forschern verwendet

Forscher an der Penn University in den USA haben 75.000 Freiwillige mittels einer Anwendung auf Facebook befragt. Die Freiwilligen haben den Forschern dann Zugriff auf alle ihre Statusmeldungen auf Facebook gegeben, um sprachliche Muster auffindbar zu machen.

Früher war es für Forscher schwierig, psychologische Erkenntnisse zu gewinnen. Mit diesem neuen Ansatz ist es jedoch möglich, Gemeinsamkeiten in der Sprache von bestimmten Personengruppen wie Extrovertierten zu entdecken - welche laut der Forscher oft Wörter wie "Party" oder "Ruf mich an" benutzen.

Diese im Nachhinein naheliegenden Zusammenhänge zwischen Sprache und Psychologie der Menschen konnten nur durch diesen offenen Forschungsansatz entdeckt werden. So kam auch heraus, dass Personen, welche öfter Wörter wie "Snowboarding" oder "Basketball" benutzt haben, weniger neurotisch sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: trendspotter
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Facebook, Test, Psychologie
Quelle: www.upenn.edu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2013 21:31 Uhr von trendspotter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessant für die Forscher. Die Werbeindustrie (bzw. Facebook) wird sich aber über diese Erkenntnisse sicher auch freuen, um noch genauer Anzeigen passend zum Text - bzw. der Psychologie des Menschen dahinter - zu schalten...
Kommentar ansehen
27.09.2013 00:02 Uhr von Papierflugzeugs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube eher, da hat jemand wieder aus einer Korrelation eine Kausalität gemacht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?