26.09.13 20:46 Uhr
 186
 

Futuristisch: Barcodes aus DNA schützen wertvolle Produkte gegen Fälschungen

Ob die schicke Gucci-Tasche, die teure Uhr, ein Medikament oder ein Ersatzteil für ein Flugzeug wirklich die echte Originalware vom Hersteller ist, kann in Zukunft mittels einer Überprüfung eines DNA-Barcodes am Produkt festgestellt werden.

Forscher aus dem Wissenschaftstransferbereich UATEC an der staatlichen Universität Aveiro, einer Stadt im Norden von Portugal, haben mit synthetischer DNA eine Art Barcode zur eindeutigen Identifikation von Produkten entwickelt. Ein Patent für die DNA-Barcodes wurde bereits beantragt.

Die nicht giftigen DNA-Markierungen können in einer Produktionslinie auf weiche und irreguläre Oberflächen aufgetragen werden und sogar in Lebensmittel wie Speisen und in Getränken unsichtbar versteckt werden. Die neue Technologie steht laut den Wissenschaftlern kurz vor der Kommerzialisierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: trendspotter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technik, DNA, Fälschung
Quelle: www.innoget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2013 20:46 Uhr von trendspotter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Faszinierend! Das könnte billige (und bei Medikamenten auch gefährliche) Fälschungen aus China stoppen.
Kommentar ansehen
26.09.2013 20:55 Uhr von Kanga
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aber selbst das kann doch gefälscht werden
Kommentar ansehen
26.09.2013 21:56 Uhr von trendspotter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klar, irgendwie kann alles gefälscht werden. Auch beispielsweise die Euro-Banknoten können mit einem gewissen Sachverstand und entsprechenden technischen Ausstattung nachgemacht werden. Aber desto schwieriger es man den Fälschern macht, desto weniger lohnt es sich für sie und desto weniger Fälschungen gibt es. Zumal es interessant ist, dass diese DNA-Markierungen aufgrund ihrer Größe praktisch unsichtbar sind.
Kommentar ansehen
26.09.2013 23:48 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
.... wie gut das jeder Homie einen DNA-Test in der Küche hat :D

hilft vieleicht beim Zoll .... aber sonst ist das doch Schwachsinn !

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?