26.09.13 19:30 Uhr
 63
 

Kino: Erste Infos zum Drama "Pawn Sacrifice" - Kinostart 2014

Seit einiger Zeit schon ist der Kinofilm "Pawn Sacrifice" in Planung. Jetzt geht es damit wieder vorwärts. Nachdem David Fincher nicht als Regisseur zur Verfügung steht, wurde Edward Zwick ("Blood Diamond") für diesen Posten verpflichtet.

Die Story handelt von der historischen Schachpartie zwischen dem mehrfachen Weltmeister Boris Wassiljewitsch Spasski und dem Amerikaner Bobby Fischer. Dies war im Jahre 1972. Fischer gewann dabei erstmals die Weltmeisterschaft.

Liev Schreiber ("Ray Donovan") wird als Spasski zu sehen sein. Fischer wird von Tobey Maguire ("Spiderman") gespielt. Peter Sarsgaard wird einen Priester darstellen. Das Drehbuch stammt von Steven Knight ("Tödliche Versprechen").


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Drama, Kinostart, Pawn Sacrifice
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hoffenheim-Trainer kritisiert Mannschaft nach CL-Klatsche als "kopflos"
Fußball: Rapid-Wien-Ultras beleidigen Journalisten auf Banner als "Terroristen"
Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?