26.09.13 15:57 Uhr
 141
 

Dresden: Lkw-Unfall sorgte für Verkehrsbehinderungen

Am heutigen Donnerstagmorgen durchbrach ein 36-jähriger Lkw-Fahrer aus Polen mit seinem mit Elektrogeräten beladenen Volvo-Lkw auf der Autobahn 4 zwischen dem Dreieck Dresden-West und der Abfahrt Altstadt die Mittelleitplanke.

Grund war ein Reifenschaden, wodurch der Fahrer die Kontrolle über seinen Laster verlor.

Der Unfall sorgte auf der A4 insbesondere in Richtung Dresden für erhebliche Verkehrsbehinderungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Dresden, Lkw
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hunderte Fans bejubeln Bastian Schweinsteiger bei Ankunft in den USA
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
AfD sackt in Umfragen weiter ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?