26.09.13 15:22 Uhr
 82
 

Frauenfußball: FCR Duisburg wird wohl in der nächsten Saison einen neuen Namen tragen

Der Frauen-Fußball-Bundesligist FCR Duisburg wird wohl bald unter einem neuen Vereinsnamen auflaufen. Bei einer Mitgliederversammlung unter Ausschluss der Öffentlichkeit wurde der Weg für Verhandlungen des von der Insolvenz bedrohten Klubs mit dem MSV Duisburg und dem VFB Homberg frei.

Die Schulden des FCR Duisburg machen eine Übertragung des Spielbetriebs für die nächste Bundesliga-Saison alternativlos. Die Verhandlungen mit dem MSV Duisburg und dem VFB Homberg wird der Insolvenzverwalter des Klubs führen.

Bei der Versammlung war der Vorsitzende des Drittligisten MSV Duisburg anwesend. Die Pflichtspiele des FCR Duisburg werden seit einigen Jahren auf der Anlage des Niederrheinligisten VFB Homberg ausgetragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Insolvenz, Frauenfußball
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge
Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?