26.09.13 14:28 Uhr
 90
 

Iran will schnelle Klärung bezüglich seines umstrittenen Atomprogramms

Hassan Ruhani, Präsident des Iran, will Verhandlungen um das Atomprogramm des Landes schnell beenden. "Es ist die Entscheidung meiner Regierung, dass Tempo notwendig ist, um dieses Problem zu lösen", so Ruhani gegenüber der "Washington Post".

Ruhani sagte weiter, dass eine Frist von drei Monaten wünschenswert sei. Eine Klärung der Frage bezüglich des umstrittenen Programms des Iran sei aber eine Frage, die in Monaten, nicht in Jahren geklärt werden müsse, so Ruhani weiter.

Am heutigen Donnerstag soll ein erster Schritt unternommen werden. Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif wird sich heute mit seinen Amtskollegen der fünf ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrats und Deutschlands treffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Iran, Atomprogramm, Klärung, Hassan Ruhani
Quelle: news.de.msn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irans Präsident Hassan Ruhani bezeichnet Donald Trump als "Anfänger"
Iranischer Präsident und Papst Franziskus sind sich einig
Iran meldet sich auf der internationalen Politikbühne zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irans Präsident Hassan Ruhani bezeichnet Donald Trump als "Anfänger"
Iranischer Präsident und Papst Franziskus sind sich einig
Iran meldet sich auf der internationalen Politikbühne zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?